MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

 

Zwischen Tüll und Tränen: Silke sucht ein Brautkleid für die Silberhochzeit

Silke möchte ihren Traum nachholen

Silke möchte ihren Traum nachholen

Brautberaterin Silvana Fontana berät eine Kundin, die ihr erstes Brautkleid zur Silberhochzeit kauft. Silke wünscht sich ein schlichtes, gerne farbiges Kleid.

Brautkleid für die Silberhochzeit

Silke will zum zweiten Mal Hochzeit feiern - und zwar mit demselben Mann! Beim Jawort mit 19 Jahren hatte sie nur ein schlichtes Kostüm an. Bei ihrer Silberhochzeit soll alles anders werden. Silke will das nachholen, was sie vor 25 Jahren nicht hatte: Schloss, Hochzeitstorte, Feuerwerk und ein richtiges Brautkleid. Schlicht und figurbetont soll es daher kommen, gerne in einem Pastell- oder Nude-Ton. Ihr damaliges Kostüm kostete gerade mal 100 DM, heute kann sie bis zu 3000 Euro verprassen.

Silvana findet zwei schmale Kleider mit angedeutetem Carmenausschnitt. Das erste Modell, das die Braut nun anprobiert, hat ebenfalls eine hübsch gestaltete Rückenfront. Obwohl das Kleid im klassischen Ivory-Ton gehalten ist und an einigen Stellen extrem glitzert, wagt sich Silke in diese Robe. “Wow“, ist ihr erstes kurzes Urteil. Ein guter Anfang, oder?

Alle Videos aus der Sendung

Viel Bling-Bling für die türkisch-italienische Hochzeit

Ein pompöses Kleid, koste es was es wolle

Viel Bling-Bling für die türkisch-italienische Hochzeit