VOX.de
Alle aktuellen Sendungen
So, 21.09.
20:15 Uhr
Jahr
Runde
bisher 9 Bewertungen

Prinz Maximilian Michael von Anhalt

"Das perfekte Promi-Dinner" vom 08.02.2014

Prinz Maximilian Michael von Anhalt
Gewinner
Prinz Maximilian Michael von Anhalt wird 1967 als Michael Killer im schwäbischen Künzelsau geboren. Mit 11 Jahren wird er süddeutscher Judomeister in der Klasse bis 30 Kilogramm. Nach der Schule erlernt er den Beruf des Zahntechnikers und wird nach der Lehre Automobilverkäufer. Im März 1986 eröffnet er sein erstes Fitnessstudio. Mittlerweile gehört dem "Promi-Prinz" die Fitnesskette „Killer Sports“ mit sieben Studios.

Außerdem verkauft der Unternehmer avantgardistische Möbel, betreibt ein Internet-Reisebüro und organisiert Partyevents im großen Stil. 2004 eröffnet er zudem einen Limousinenservice, über den er Autos für besondere Anlässe verleiht. Durch seine häufigen Aufenthalte in Kalifornien lernt er Hollywood-Diva Zsa Zsa Gabor und ihrem Ehemann Frédéric von Anhalt kennen. 2007 wird er von dem Promipaar adoptiert und erhält dadurch den Adelstitel "Prinz Maximilian Michael von Anhalt".

© Foto: VOX/Kathrin Mordani
© Text: Medienkontor Mahkorn
Facebook
Netvibes
Google
Misterwong
Twitter
Yahoo
Mehr Dienste

Das perfekte Promi Dinner

​'Das perfekte Promi Dinner' ist die Promi-Ausgabe der Koch-Doku 'Das perfekte Dinner' bei VOX. Wie beim normalen Perfekten Dinner veranstalten die prominenten Hobbyköche einen Dinner-Abend, an dem sie die anderen Kandidaten bekochen und die Menüs hinterher mit Punktetafeln bewertet werden. 10 Punkte sind dabei die höchste Wertung, 0 Punkte die niedrigste. Wer am Ende die meisten Punkte bekommen hat, gewinnt 5000 Euro für einen guten Zweck.

In die Wertung fließen die Kochfertigkeiten des Gastgebers, die Güte der Lebensmittel, die Dekoration, das Ambiente und die allgemeine Stimmung ein. Aber Achtung: Promis, die sich zu viele Küchenhilfen, Kellner oder womöglich sogar professionelle Köche zur Hilfe holen, werden oft mit Punktabzug bestraft. Die Runden werden meistens in den Städten ausgetragen, in denen die vier Promis wohnen. So bekommt der Zuschauer einen exklusiven Einblick in das Privatleben von bekannten Musikern, Schauspielern und Moderatoren.

Oft sind es auch Spezialausgaben, in denen sich Promis aus einer bekannten TV-Sendung beim Kochwettbewerb messen. So erfreuen sich die Specials zu 'Ich bin ein Star, holt mich hier raus', dem 'Bachelor', 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' oder 'X Factor' besonderer Beliebtheit. Ein ganz besonderes Highlight sind die Rezepte, die parallel zur Sendung am Sonntag bei vox.de abgerufen werden können. Wo sonst kann man die Lieblingsrezepte von Prominenten in der eigenen Küche nachkochen?

Sonja Andishmand hat den Cupcake 'Naughty Girl' eigens für Beyoncé kreiert.
Cupcake 'Naughty Girl'
Der kleine Titouan hatte einen Hirn-Schlag erlitten.
Frühchen in Frankreich
image