VOX.de
Alle aktuellen Sendungen
Sa, 26.04.
10:00 Uhr
Sa, 03.05.
10:00 Uhr
Jahr
Runde
bisher 31 Bewertungen

Sandra Keller

"Das perfekte Promi-Dinner" vom 17.06.2012

Sandra Keller wurde 1973 in Königs Wusterhausen geboren. Bekannt wurde sie vor allem durch ihre Hauptrolle in der RTL-Soap "Gute Zeiten – Schlechte Zeiten", in der sie ab 1992 "Tina Zimmermann, geb. Ullrich" verkörperte. Parallel dazu lernte sie bei den Schauspielcoachs Henriette Gonnermann und Frank Betzelt. Außerdem nahm sie an einem Hollywood Acting Workshop in L.A. teil.

 

1996 verließ Sandra das Ensemble von „GZSZ“ und spielte 1997 in der Serie "Frauenarzt Dr. Markus Merthin" die Hauptrolle der "Schwester Claudia". Im April 1996 zierte Sandra den Titel des Playboys. Ab 1997 war die erfolgreiche Schauspielerin in verschiedenen Serien und TV-Filmen zu sehen. Dazu zählen u.a. "Wolffs Revier" (1998), "Polizeiruf 110" (1998), "Küstenwache" (2000), "Für alle Fälle Stefanie" (2000), "Ein Fall für Zwei" (2001), "Der Landarzt" (2001) und "Berlin Berlin" (2002). Darüber hinaus spielte Sandra mit dem Charakter "Valerie Kniebe" von 2001 bis 2004 in "Marienhof" und zwischen 2001 und 2002 mit der Rolle der "Tina Schönborn" in der Sendereihe "S.O.S. Barracuda" wiederkehrende Figuren.

 

2005 war sie beim Serienstart von "Sturm der Liebe" als "Sarah" dabei. Danach war Sandra in "Die Anrheiner" (2007-2008) zu sehen, in der sie "Susanne Kirsch" verkörperte. 2008 spielte sie in "Anna und die Liebe".

 

Aktuell absolviert sie eine zweijährige Schamanismus-Ausbildung. Sandra Keller lebt in Berlin.

 

© Foto: VOX/Jenny Sieboldt

© Text: Medienkontor Mahkorn

Facebook
Netvibes
Google
Misterwong
Twitter
Yahoo
Mehr Dienste
Es gibt Gene, die bestimmen, wie der Körper auf Lebensmittel reagiert.
Gen-Test hilft beim Abnehmen
Wie gut sind 2-in-1-Kombiprodukte wirklich? Shampoo und Bodylotion im Test!
2-in-1-Shampoo und Co.
image