VOX.de
Alle aktuellen Sendungen
So, 24.08.
20:15 Uhr
Jahr
Runde
bisher 112 Bewertungen

Micaela Schäfer

"Das perfekte Promi-Dinner" vom 15.01.2012

Micaela Schäfer
Das Menü von Micaela Schäfer
Brasilianische Fischpfanne mit Reis

​Micaela Schäfer wurde am 01. November 1983 in Rumänien geboren. Schon als Kind nahm die Tochter einer Diplom-Ökonomin und eines Arztes Balettunterricht und absolvierte nach der Schule eine Ausbildung als pharmazeutische Assistentin.

2004 wurde sie zur "Miss Ostdeutschland" gewählt und nahm 2006 bei der TV-Casting-Show "Germanys Next Topmodel" (Pro7) teil, wo sie es bis in die Top Ten schaffte. Danach nahm sie verschiedene Angebote für Fotokampagnen und Modeljobs wahr, unter anderem beim "Playboy", bei "Men's Health" und bei der "FHM".

Nach einem kurzen Aufenthalt im Big Brother-Haus 2010 veröffentlichte sie ihre erste Single "Life is just a game", die schnell zum beliebten Club-Hit wurde. Seitdem tourt als "DJane LaMica" durch die begehrtesten Clubs Deutschlands.

Ihre Schönheit zeigte die lebendige Rumänin auch in ihrem Erotik-Kalender für das Jahr 2012, den sie im Sommer 2011 eigenständig produzierte.

Micaela Schäfer engagiert sich für caritative Projekte, wie z.B. zuletzt für die Trinkwasserinitiative "Viva con agua".

(c) VOX/Andreas Friese

 

Facebook
Netvibes
Google
Misterwong
Twitter
Yahoo
Mehr Dienste

Das perfekte Promi Dinner

​'Das perfekte Promi Dinner' ist die Promi-Ausgabe der Koch-Doku 'Das perfekte Dinner' bei VOX. Wie beim normalen Perfekten Dinner veranstalten die prominenten Hobbyköche einen Dinner-Abend, an dem sie die anderen Kandidaten bekochen und die Menüs hinterher mit Punktetafeln bewertet werden. 10 Punkte sind dabei die höchste Wertung, 0 Punkte die niedrigste. Wer am Ende die meisten Punkte bekommen hat, gewinnt 5000 Euro für einen guten Zweck.

In die Wertung fließen die Kochfertigkeiten des Gastgebers, die Güte der Lebensmittel, die Dekoration, das Ambiente und die allgemeine Stimmung ein. Aber Achtung: Promis, die sich zu viele Küchenhilfen, Kellner oder womöglich sogar professionelle Köche zur Hilfe holen, werden oft mit Punktabzug bestraft. Die Runden werden meistens in den Städten ausgetragen, in denen die vier Promis wohnen. So bekommt der Zuschauer einen exklusiven Einblick in das Privatleben von bekannten Musikern, Schauspielern und Moderatoren.

Oft sind es auch Spezialausgaben, in denen sich Promis aus einer bekannten TV-Sendung beim Kochwettbewerb messen. So erfreuen sich die Specials zu 'Ich bin ein Star, holt mich hier raus', dem 'Bachelor', 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' oder 'X Factor' besonderer Beliebtheit. Ein ganz besonderes Highlight sind die Rezepte, die parallel zur Sendung am Sonntag bei vox.de abgerufen werden können. Wo sonst kann man die Lieblingsrezepte von Prominenten in der eigenen Küche nachkochen?

Lecker und gesund - dieses Gericht enthält Zutaten, die das Leben verlängern.
Gesundes Menü
Keine Lust mehr auf Pixie und Bob? Die Lösung: Übergangsfrisuren.
Kurze Haare wachsen lassen
image