VOX.de
Alle aktuellen Sendungen
Jahr
Runde
bisher 112 Bewertungen

Mathieu Carrière

"Das perfekte Promi-Dinner" vom 15.01.2012

Mathieu Carrière
Das Menü von Mathieu Carrière
Spanische Tapas

​Mathieu Carrière wurde 1950 in Hannover geboren. Sein Leinwanddebüt hatte er bereits mit 13 Jahren, als er in Rolf Thieles Thomas-Mann-Verfilmung den Titelheld Tonio Krüger spielte. Mit 17 Jahren kam Mathieu in das Jesuiteninternat Vannes in Frankreich. Zwei Jahre später studierte er Philosophie in Paris. Internationale Bekanntheit erreichte das junge Talent, als er 1966 in der Literaturverfilmung "Der junge Törless" von Volker Schlöndorff die Hauptrolle spielt.

Carrière gehörte zu den prominenten Kritikern des deutschen Scheidungs- und Sorgerechts: Der Vater zweier unehelicher Töchter war der Meinung, dass das damals geltende Recht Männer eindeutig benachteiligt. Im folgenden Bundestagswahlkampf-Jahr 2005 unterstützte er die Linkspartei PDS.

In seiner Schauspielkarriere sah man den 58-Jährigen in unzähligen Verfilmungen und TV-Serien, u. a. in "Christopher Columbus - Der Entdecker" (1992), "Jesus-Legenden: Thomas" (2001) und in der TV-Serie "Großstadtrevier" (ARD, 2004).

2010 nahm Carrière an der RTL-Tanzshow "Let's Dance" teil, schied jedoch bereits in der zweiten Folge aus. Im Januar 2011 sah man Mathieu dann in der 5. Staffel der RTL-Sendung "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!", in der er den sechsten Platz belegte.

(c) VOX/Andreas Friese

 

 

Facebook
Netvibes
Google
Misterwong
Twitter
Yahoo
Mehr Dienste

Das perfekte Promi Dinner

​'Das perfekte Promi Dinner' ist die Promi-Ausgabe der Koch-Doku 'Das perfekte Dinner' bei VOX. Wie beim normalen Perfekten Dinner veranstalten die prominenten Hobbyköche einen Dinner-Abend, an dem sie die anderen Kandidaten bekochen und die Menüs hinterher mit Punktetafeln bewertet werden. 10 Punkte sind dabei die höchste Wertung, 0 Punkte die niedrigste. Wer am Ende die meisten Punkte bekommen hat, gewinnt 5000 Euro für einen guten Zweck.

In die Wertung fließen die Kochfertigkeiten des Gastgebers, die Güte der Lebensmittel, die Dekoration, das Ambiente und die allgemeine Stimmung ein. Aber Achtung: Promis, die sich zu viele Küchenhilfen, Kellner oder womöglich sogar professionelle Köche zur Hilfe holen, werden oft mit Punktabzug bestraft. Die Runden werden meistens in den Städten ausgetragen, in denen die vier Promis wohnen. So bekommt der Zuschauer einen exklusiven Einblick in das Privatleben von bekannten Musikern, Schauspielern und Moderatoren.

Oft sind es auch Spezialausgaben, in denen sich Promis aus einer bekannten TV-Sendung beim Kochwettbewerb messen. So erfreuen sich die Specials zu 'Ich bin ein Star, holt mich hier raus', dem 'Bachelor', 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' oder 'X Factor' besonderer Beliebtheit. Ein ganz besonderes Highlight sind die Rezepte, die parallel zur Sendung am Sonntag bei vox.de abgerufen werden können. Wo sonst kann man die Lieblingsrezepte von Prominenten in der eigenen Küche nachkochen?

Sonja Andishmand hat den Cupcake 'Naughty Girl' eigens für Beyoncé kreiert.
Cupcake 'Naughty Girl'
Dieses Baby kam mit einem 12 Zentimeter langen Schwanz zur Welt.
Baby mit Schwanz geboren
image