VOX.de
Alle aktuellen Sendungen
Jahr
Runde
bisher 45 Bewertungen

Jörn Schlönvoigt

"Das perfekte Promi-Dinner" vom 06.05.2012

Jörn Schlönvoigt
Das Menü von Jörn Schlönvoigt
Surf and Turf vom Grill an Wokgemüse

​Jörn Schlönvoigt wurde am 1. August 1986 in Berlin geboren. Nach seiner Schulausbildung begann er eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann, die er allerdings nicht abschloss, da er eine Hauptrolle in der RTL-Serie "Gute Zeiten - Schlechte Zeiten" übernahm - seit 2004 spielt er dort den Philip Höfer.

2005 war Jörn Schlönvoigt Gastmoderator bei "The Dome 33" in Salzburg und wurde 2006 mit dem goldenen und 2007 mit dem silbernen Bravo Otto in der Kategorie TV-Star männlich ausgezeichnet.

Da Schlönvoigt schon vor Beginn seiner Schauspielkarriere als Musiker tätig war (in der von ihm mitgegründeten Punkrockband "Cherry Poppers") ließ ihn die Musik nicht ganz los: 2007 wurde seine erste Musiksingle "Das Gegenteil von Liebe" veröffentlicht, weitere folgten.
2008 erschien seine dritte Single "Ein Leben lang", die auch bei RTL als Imagesong zu hören war.

2011 nahm Jörn Schlönvoigt an der 4. Staffel der RTL-Show "Let's Dance" teil und ereichte mit seiner Partnerin Helena Kaschurow den 5. Platz.


(c) Foto: VOX/Danyel André

Facebook
Netvibes
Google
Misterwong
Twitter
Yahoo
Mehr Dienste

Das perfekte Promi Dinner

​'Das perfekte Promi Dinner' ist die Promi-Ausgabe der Koch-Doku 'Das perfekte Dinner' bei VOX. Wie beim normalen Perfekten Dinner veranstalten die prominenten Hobbyköche einen Dinner-Abend, an dem sie die anderen Kandidaten bekochen und die Menüs hinterher mit Punktetafeln bewertet werden. 10 Punkte sind dabei die höchste Wertung, 0 Punkte die niedrigste. Wer am Ende die meisten Punkte bekommen hat, gewinnt 5000 Euro für einen guten Zweck.

In die Wertung fließen die Kochfertigkeiten des Gastgebers, die Güte der Lebensmittel, die Dekoration, das Ambiente und die allgemeine Stimmung ein. Aber Achtung: Promis, die sich zu viele Küchenhilfen, Kellner oder womöglich sogar professionelle Köche zur Hilfe holen, werden oft mit Punktabzug bestraft. Die Runden werden meistens in den Städten ausgetragen, in denen die vier Promis wohnen. So bekommt der Zuschauer einen exklusiven Einblick in das Privatleben von bekannten Musikern, Schauspielern und Moderatoren.

Oft sind es auch Spezialausgaben, in denen sich Promis aus einer bekannten TV-Sendung beim Kochwettbewerb messen. So erfreuen sich die Specials zu 'Ich bin ein Star, holt mich hier raus', dem 'Bachelor', 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' oder 'X Factor' besonderer Beliebtheit. Ein ganz besonderes Highlight sind die Rezepte, die parallel zur Sendung am Sonntag bei vox.de abgerufen werden können. Wo sonst kann man die Lieblingsrezepte von Prominenten in der eigenen Küche nachkochen?

Stiftung Warentest hat Parmesankäse untersucht.
Parmesankäse im Test
Endometriose kann unentdeckt zu Unfruchtbarkeit führen.
Endometriose
image