VOX.de
bisher 0 Bewertungen

Tipps von Dr. Wolf

26.05.11 13:22
Tipps von Dr. Wolf

Was tun bei Bisswunden?

Bisswunden von Haustieren sollten wegen der hohen Wundinfektionsgefahr auf jeden Fall tierärztlich behandelt werden.

Loch im Ohr

Dr. Wolf untersucht einen Deutsch-Drahthaar-Rüden, der nach einer Beißerei mit einem Artgenossen eine Wunde am Ohr aufweist. Der Eckzahn des anderen Hundes hat ein Loch in das Ohr des Rüden gerissen, so dass der Tierarzt die Wunde von zwei Seiten aus vernähen muss.

Nachdem der Rüde sediert und das Ohr zusätzlich örtlich betäubt ist, desinfiziert Dr. Wolf die Wunde und entfernt das verkrustete Blut. Danach vernäht er das Loch erst auf der Außenseite und dann auf der Innenseite des Ohrs.

Falls der Rüde versuchen sollte, an der Naht zu kratzen bzw. sich heftig zu schütteln, muss ihm ein spezieller Halskragen angezogen werden.
Adressen zum Thema
Buchtipp: Dr. Wolf Tiersprechstunde für Hunde
Kosmos, 2003
ISBN 978-3-440-09587-4, EUR 12,95
124 Seiten
Schnelle Hilfe für die Vierbeiner! Dieses praktische Buch beinhaltet interessante medizinische Fälle, skurrile Patienten und kuriose Geschichten rund um die geliebten Vierbeiner.
Bauchspeicheldrüsen-Krankheit

Diabetes bei Katzen

Bauchspeicheldrüsen-Krankheit
Umzug in ein neues Leben

"Ich sehe für Dich"

Umzug in ein neues Leben
Vereine, Bücher, Adressen

Blindenführhunde

Vereine, Bücher, Adressen
Tipps vom Haustiercoach

Ratten: Geeignete Haustiere

Tipps vom Haustiercoach
Tipps zur richtigen Haltung

So fühlen sich Ratten wohl

Tipps zur richtigen Haltung
Bücher zum Thema Ratten

Weiterführende Literatur

Bücher zum Thema Ratten
Link zur Vereins-Homepage

Verein der Rattenliebhaber

Link zur Vereins-Homepage
Unerzogen und distanzlos

"Kurt" - ein Fall für den Hundeprofi

Unerzogen und distanzlos
am Samstag, 04.06., um 18:00 Uhr

Die Themen nächste Woche

am Samstag, 04.06., um 18:00 Uhr
Facebook
Netvibes
Google
Misterwong
Twitter
Yahoo
Mehr Dienste
Hundetrainerin Filiz bringt gehandicapte Menschen mit Hunden zusammen.
Alle Folgen
Wir waren beim Dreh der neuen Werbetrenner mit Diana Eichhorn dabei.
Diana und Klein-Maggie backstage
image