VOX.de
TV-Programm
Mi. 23.04.
11:00
vox nachrichten
JETZT
Coyote Ugly
14:00
Wer weiß es, wer weiß es nicht?
16:00
4 Hochzeiten und eine Traumreise
Zur Programm-Übersicht
bisher 0 Bewertungen

Seeteufel mit Olivensoße

10.05.11 11:23
Unter Volldampf! am 10.05.2011, Zwischengang: Seeteufel mit Olivensoße

Zutaten (für 4 Personen)


Couscous:
1 EL Butter
2 Schalotten
2 Lauchzwiebeln
2 EL gutes Olivenöl
2 EL trockenen Weißwein
2 EL Noilly Prat (Wermut)
150 ml Fischfond
150 g Couscous
1/2 Bund Basilikum
2 Stiele Thymian
1 Prise Fleur de Sel
1 Prise Pfeffer

Olivensoße:
1 Knoblauchzehe
2 große Handvoll schwarze Oliven, entsteint
1/2 rote Chilischote
1 kleine Handvoll frischer Kräuter (Basilikum, Majoran, glatte Petersilie)
1 Staudensellerieherz (gelbe Blätter)
1 Zitrone
1 Prise Pfeffer
1 Schuss Olivenöl
1 Schuss Balsamico-Essig

Seeteufel:
2 EL Meersalz
2 unbehandelte Zitronen
1 Rosmarinzweig
4 Seeteufelfilets, à 100 g
1 Schuss Olivenöl
1 Zweig Thymian
1 Hand voll Rucola
4 essbare Blüten

Zubereitung

Für den Couscous die Butter erhitzen. Lauchzwiebeln und Schalotten putzen, fein würfeln und darin andünsten. Wein, Noilly Prat und Fischfond zugießen, aufkochen. Couscous einrühren und Topf vom Herd nehmen. Zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. Basilikum waschen, trocken schütteln und hacken. Mit 1 EL Olivenöl unter den Couscous rühren.

Für die Olivensoße den Knoblauch pellen. Oliven grob hacken, Chilischote, frische Kräuter und Knoblauchzehe fein hacken. Ebenfalls die gelben Blätter vom Staudensellerieherz hacken. Alle Zutaten mit dem Saft von 1 Zitrone, frisch gemahlenen Pfeffer und dem Olivenöl miteinander vermischen. Die Soße sollte eine relativ grobe Konsistenz haben. Mit dem Essig sorgfältig abschmecken.

Für den Seeteufel 2 EL Meersalz, Zitronenschale und Rosmarin im Mörser zerstoßen und die Fischfilets damit einreiben. Die Filets auf einem Teller für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und durchziehen lassen.
1 Schuss Olivenöl in großer ofenfesten Pfanne erhitzen und den Seeteufel 2 Minuten darin braten. Thymian kurz mitbraten. Wenden und die Pfanne für 6-8 Minuten, je nach Dicke der Filets, in den vorgeheizten Ofen stellen.

Anrichten:
Einen Metallring (ca. 8 cm Durchmesser) auf einen tiefen Teller stellen. Mit Couscous füllen, andrücken. Seeteufel darauf anrichten. Olivensoße über Seeteufel und Couscous verteilen. Mit Rucola (angemacht mit Olivenöl, Zitronensaft, Fleur de Sel und Pfeffer) und Blüten dekorieren.
zu Evas Vorspeise

Tom Kha Gai

zu Evas Vorspeise
zu Melanies Hauptgericht

Rinderfilet an Kürbisgnocchi

zu Melanies Hauptgericht
zu Saskias Dessert

Panna Cotta von Nelken

zu Saskias Dessert
zu den Rezepten von Montag

Das Menü vom 09.05.2011

zu den Rezepten von Montag
zu den Rezepten von Mittwoch

Das Menü vom 11.05.2011

zu den Rezepten von Mittwoch
zu den Rezepten von Donnerstag

Das Menü vom 12.05.2011

zu den Rezepten von Donnerstag
zu den Rezepten von Freitag

Das Menü vom 13.05.2011

zu den Rezepten von Freitag
Facebook
Netvibes
Google
Misterwong
Twitter
Yahoo
Mehr Dienste
Helen und Kenneth Felumlee sind nach 70 Ehejahren kurz nacheinander gestorben.
Gemeinsamer Tod nach 70 Ehejahren
Es gibt Gene, die bestimmen, wie der Körper auf Lebensmittel reagiert.
Gen-Test hilft beim Abnehmen
image