VOX.de
Alle aktuellen Sendungen
Jahr
Runde
bisher 2.45 5 64 Bewertungen

Spargel-Krabben-Torte (Winfried Hammelmann)

Hauptspeise aus "Das perfekte Promi Dinner" vom 24.06.2012

Rezept: Spargel-Krabben-Torte (Winfried Hammelmann)
Rezeptinfos:
Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit nicht angegeben
Preiskategorie
Nährwerte pro 100 g:
kj (kcal) 787 (188)
Eiweiß 6,7 g
Kohlenhydrate 12,2 g
Fett 13,1 g

Dazu passend:

Vorspeise

Dessert
Zutaten für     Personen  

500 g Spargel grün
1 TL Zucker
1 Prise Salz
15 g Butter
1 Bund Dill
4 Stk. Eier
150 g Crème fraîche
150 g Saure Sahne
1 Prise Pfeffer
1 Prise Chilipulver
450 g Blätterteig tiefgefroren
200 g Krabben
100 g Käse gerieben
 (z.B. Gouda)

Zubereitung

Für die Spargel-Krabben-Torte zuerst das untere Drittel des grünen Spargels schälen und in köchelndem Wasser mit etwas Salz, Zucker und Butter etwa 10 Minuten garen. Den Dill hacken, dann die Eier, Sahne und Crème fraîche verquirlen und mit Salz, Pfeffer, Chili-Pulver und dem gehackten Dill würzen.

Die Blätterteig-Teile auf einer bemehlten Arbeitsfläche auslegen, vorsichtig die Teile verbinden und mit dem Nudelholz etwas ausrollen. Den Ofen auf 200 °C vorheizen und das Backpapier in die Springform (26 cm Durchmesser) legen.

Anschließend den Teig darin auslegen, so dass der Teig ca. 2 cm über dem Rand steht. Den Teigboden mit der Hälfte des Käses bestreuen und darauf den Spargel und die Krabben verteilen.

Die gewürzte Eier-Sahne-Masse darauf gießen. Diese Masse mit dem restlichen Käse bestreuen und den überstehenden Teig nach innen klappen. Den Kuchen in den vorgeheizten Ofen schieben und etwa 40 Minuten backen. Davon ca. 10 Minuten im unteren Drittel nur mit Unterhitze und die restlichen 30 Minuten auch mit Oberhitze backen. Heiß servieren und mit Dillzweigen garnieren.

Spargel-Krabben-Torte (Winfried Hammelmann) und noch mehr Rezepte bei Kochbar.de

Facebook
Netvibes
Google
Misterwong
Twitter
Yahoo
Mehr Dienste

Das perfekte Promi Dinner

​'Das perfekte Promi Dinner' ist die Promi-Ausgabe der Koch-Doku 'Das perfekte Dinner' bei VOX. Wie beim normalen Perfekten Dinner veranstalten die prominenten Hobbyköche einen Dinner-Abend, an dem sie die anderen Kandidaten bekochen und die Menüs hinterher mit Punktetafeln bewertet werden. 10 Punkte sind dabei die höchste Wertung, 0 Punkte die niedrigste. Wer am Ende die meisten Punkte bekommen hat, gewinnt 5000 Euro für einen guten Zweck.

In die Wertung fließen die Kochfertigkeiten des Gastgebers, die Güte der Lebensmittel, die Dekoration, das Ambiente und die allgemeine Stimmung ein. Aber Achtung: Promis, die sich zu viele Küchenhilfen, Kellner oder womöglich sogar professionelle Köche zur Hilfe holen, werden oft mit Punktabzug bestraft. Die Runden werden meistens in den Städten ausgetragen, in denen die vier Promis wohnen. So bekommt der Zuschauer einen exklusiven Einblick in das Privatleben von bekannten Musikern, Schauspielern und Moderatoren.

Oft sind es auch Spezialausgaben, in denen sich Promis aus einer bekannten TV-Sendung beim Kochwettbewerb messen. So erfreuen sich die Specials zu 'Ich bin ein Star, holt mich hier raus', dem 'Bachelor', 'Gute Zeiten, schlechte Zeiten' oder 'X Factor' besonderer Beliebtheit. Ein ganz besonderes Highlight sind die Rezepte, die parallel zur Sendung am Sonntag bei vox.de abgerufen werden können. Wo sonst kann man die Lieblingsrezepte von Prominenten in der eigenen Küche nachkochen?

Schinkenröllchen und Co.: Sie gehören zu den Klassikern des Fingerfood-Buffets
Mettigel, Russische Eier und Co.
Jessica Arrendale ist für alle eine Heldin. Sie ist tot, aber ihr Baby lebt!
Mutter tot, aber Baby hat sie gerettet
image