VOX.de
Das perfekte Dinner
Mo, 03.11.
19:00 Uhr
Di, 04.11.
19:00 Uhr
Mi, 05.11.
19:00 Uhr
bisher 2.00 5 13 Bewertungen

Hühnerbrust in Zitronengras-Hollandaise und Reis

Rezept: Hühnerbrust in Zitronengras-Hollandaise und Reis
Rezeptinfos:
Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit ca. 45 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100 g:
kj (kcal) 1544 (369)
Eiweiß 3,8 g
Kohlenhydrate 30,0 g
Fett 25,8 g
Zutaten für     Personen  

5 Stück Hühnerbrustfilet
1 EL Öl
350 g Reis
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Stück Zwiebel
200 g Butter
2 Stück Eigelb
160 ml Sahne
1 Stück Zitronengrasstange
100 ml Brühe
100 ml Weißwein
1 Prise Chilli (Cayennepfeffer)

Zubereitung

Die Hühnerbrustfilets einfach in Öl anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und den Reis nach Packungsangabe kochen. Für die Zitronengras-Hollandaise die Zwiebel schälen, fein würfeln und in Butter glasig anschmoren. Vom Zitronengras die oberste Schicht und Anfang und Ende entfernen.

Dann die Stange in Stücke schneiden und zu den Zwiebeln geben - mit Brühe und Weißwein ablöschen. Anschließend auf kleiner Hitze 5 bis 10 Minuten köcheln lassen, durchsieben und den Sud mit der Sahne zur Soße verarbeiten.

Nun die 2 Eigelb, 160 ml Sahne und 1 TL Salz in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen mischen. Dann in ein Wasserbad stellen. Erhitzen und so lange schlagen, bis eine sämige Konsistenz einer Hollandaise entsteht. Sofort nach der Zubereitung in ein kaltes Gefäß umgießen oder über das Gericht geben.

Hühnerbrust in Zitronengras-Hollandaise und Reis und noch mehr Rezepte bei Kochbar.de

Facebook
Netvibes
Google
Misterwong
Twitter
Yahoo
Mehr Dienste
Schmeckt wie echtes Fleisch und sieht auch so aus - ist aber rein vegan!
Veganer Burger mit Pflanzenblut
Alle Folgen online sehen
Die Küchenchefs machen Pause, doch bei VOX NOW gibt's alle Folgen auf Abruf.
Das große Küchenchefs-Archiv
image