VOX.de
Alle aktuellen Sendungen
Morgen
19:00 Uhr
Fr, 03.10.
19:00 Uhr
Jahr
Runde
bisher 2.93 5 45 Bewertungen

Involtini mit Aubergine und Parmaschinken, Zucchiniblüten und Risotto alla parmigiana

Hauptspeise aus "Das perfekte Dinner" vom 26.06.2012

Rezept: Involtini mit Aubergine und Parmaschinken, Zucchiniblüten und Risotto alla parmigiana
Rezeptinfos:
Schwierigkeitsgrad mittel
Zubereitungszeit ca. 50 Minuten
Preiskategorie € €
Nährwerte pro 100 g:
kj (kcal) 812 (194)
Eiweiß 4,2 g
Kohlenhydrate 15,4 g
Fett 13,3 g
Zutaten für     Personen  

Kalbsschnitzel
12 Scheiben Aubergine
1 Schuss Olivenöl
1 Spritzer Zitronensaft
6 Stk. Kalbsschnitzel
6 Stk. Parmaschinkenscheiben
6 Stk. Tomaten getrocknet in Öl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 EL Mehl
150 ml Weißwein
150 ml Gemüsebrühe
3 EL Butter eiskalt
Risotto
1 Prise Safranfäden
1 Prise Safran Pulver
1 Stk. Zwiebel gehackt
5 EL Butter
400 g Risotto-Reis
75 g Parmesan frisch gerieben
1 l Gemüsebrühe
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Zucchiniblüten
5 Stk. Blattpetersilienzweige
200 g Ricotta
1 Stk. Eigelb
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
5 Stk. Zucchiniblüten
50 g Butter

Zubereitung

Kalbsschnitzel
Für die Kalbsschnitzel die Auberginen mit Olivenöl in einer Pfanne anrösten und mit etwas Zitronensaft beträufeln. Kalbsschnitzel etwas klopfen und mit Aubergine und Parmaschinken belegen. Getrocknete Tomaten auflegen und die Schnitzel aufrollen - vorsichtig salzen, da Schinken und Tomaten gut salzig sind. Mit Mehl etwas bestreuen und in heißem Öl gut goldbraun anbraten. Mit Weißwein ablöschen und ca. auf die Hälfte einreduzieren lassen. Gemüsebrühe dazugeben und bei mittlerer Hitze, mit geschlossenem Deckel ca. 25 Minuten ziehen lassen. Involtinis in Alufolie einpacken und Soße noch einmal einkochen lassen. Mit kalter Butter und ggf. mit Mehl etwas binden. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Involtinis in Scheiben schneiden und mit Soße auf die Teller geben.

Risotto
Für das Risotto die Safranfäden mit 2 EL kochendem Wasser übergießen. In einem Topf feine Zwiebelwürfel in 1 EL Butter glasig braten. Reis einrühren und etwas braten (nicht bräunen). Etwas Brühe dazugeben und rühren. Sobald Flüssigkeit verdampft ist, wieder mit Brühe aufgießen und dabei immer rühren. Safranpulver dazugeben. Es sollte immer so viel Brühe im Topf sein, dass der Reis eben bedeckt ist. Nach etwa 15 Minuten den aufgelösten Safran dazugeben. Immer wieder mit Brühe aufgießen. Nach insgesamt ca. 22 Minuten probieren ob Reis bissfest ist. Dann 4 EL Butter und den geriebenen Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zucchiniblüten
Für die Zucchiniblüten die Petersilie fein hacken. Ricotta, Eigelb und Petersilie verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Zucchiniblüten waschen und den Stempel vorsichtig entfernen. Die Zucchiniblüten mit einem Esslöffel Ricottamasse füllen und die Blütenspitzen zusammendrehen. Butter zerlassen und über die Blüten verteilen. Im vorgeheizten Backofen (Umluft: 175°C) ca. 10 Minuten backen.

Involtini mit Aubergine und Parmaschinken, Zucchiniblüten und Risotto alla parmigiana und noch mehr Rezepte bei Kochbar.de

Facebook
Netvibes
Google
Misterwong
Twitter
Yahoo
Mehr Dienste

Das perfekte Dinner

Das perfekte Dinner ist eine Koch-Doku bei VOX, bei der fünf Hobbyköche aus einer Stadt oder Region zum Koch-Wettbewerb gegeneinander antreten. Die Sendung wird Montag bis Freitag um 19 Uhr ausgestrahlt. Jeden Tag der Woche ist einer der fünf Kandidaten Gastgeber und die anderen vier müssen die Kochkünste mit Punkten von 0 bis 10 bewerten. 10 Punkte entsprechen demnach dem Perfekten Dinner. In die Wertung fließen die Güte der Lebensmittel, das Kochkönnen, die Gastgeberqualitäten und die Stimmung allgemein ein. Kommentiert wird die Koch-Doku von "Der Stimme" alias Daniel Werner, der die Kandidaten in der Küche, beim Einkaufen und natürlich am Abend des perfekten Dinners mit launigen Kommentaren begleitet. Zu Beginn jeder Folge lernen wir zunächst den gastgebenenden Hobbykoch näher kennen und besichtigen mit ihm seine Wohnung oder sein Haus. Zeitgleich erfahren seine Gäste mittels einer von ihm selbstgestalteten Einladungskarte die Menüfolge. Der Gastgeber wird begleitet, wie er die Lebensmittel einkauft und die Gerichte zubereitet. Sobald die Tischdekoration fertig ist, kommen auch schon die Gäste und das Perfekte Dinner kann beginnen. Beim perfekten Dinner kochen die Teilnehmer auch in Special-Folgen. Thematische Schwerpunkte sind unter anderem Veganes Kochen, Barbecue-Wochen, Fischgerichte oder Kandidaten-Specials wie Starke Frauen oder Das perfekte Kinder Dinner. Sehr beliebt ist der Kampf der Regionen, bei dem die Kandidaten mehrerer Städte oder Regionen gegeneinander antreten. Das Perfekte Dinner läuft montags bis freitags um 19 Uhr bei VOX.

Burgvogt Daniel kocht mit regionalen Produkten im Stile des Mittelalters.
Mit Spanferkel aus dem Berlepscher Forst
image
Sie haben Spaß am Kochen und glauben, Sie könnten ein perfektes Dinner servieren?
Hier direkt bewerben
image
Wir suchen Kandidaten für die VOX-Backshow "Tortenschlacht - Wer backt am besten?".
Jetzt bewerben!