VOX.de
Das perfekte Dinner
Mo, 29.09.
19:00 Uhr
Di, 30.09.
19:00 Uhr
Mi, 01.10.
19:00 Uhr
bisher 3.00 5 5 Bewertungen

Rising Sun Orange mit frischen Brombeeren

Rezept: Rising Sun Orange mit frischen Brombeeren
Rezeptinfos:
Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit ca. 40 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100 g:
kj (kcal) 506 (121)
Eiweiß 2,8 g
Kohlenhydrate 25,5 g
Fett 1,0 g
Zutaten für     Personen  

Milchreis
1 Liter Milch
1 Prise Meersalz
120 g Zucker braun
300 g Reis orange
1 Stück Vanilleschote
60 ml Reisöl
Basilikum-Balsamico-Karamell
2 Stück Basilikumzweige
2 EL Balsamico alt
1 TL Reisgewürz
120 g Wasser
120 g Zucker
300 g Brombeeren
1 EL Liköre
2 Stück Orangen
5 Blatt Basilikum

Zubereitung

Für das Rising Sun Orange die Milch mit Salz und Zucker zum Kochen bringen, den Reis hinzufügen und ca. 30 Minuten unter ständigem Rühren bissfest kochen. Anschließend das Reisöl beifügen, den Reis auf eine flache Platte geben (ca. 1 cm hoch) und im Kühlschrank eine Stunde kühlen lassen.

Danach aus dem Zucker Karamell herstellen, mit Wasser und Balsamico ablöschen. Die Basilikumstiele hinzufügen, Sirup-artig einkochen und warm stellen. Die Brombeeren waschen, in einer Schüssel mit etwas Orangenabrieb, schwarzem Reis-Gewürz und französischer Likör marinieren.

Die Orangen schälen und aus den Segmenten die Filets herausschneiden. Aus der abgekühlten Reisplatte runde Taler (ca. 10 cm Durchmesser) ausstechen, und diese auf beiden Seiten in Butter anbraten. Zum Anrichten die Brombeeren kreisförmig auf einen Teller legen und den mit dem Reisöl aromatisierten Reistaler in der Mitte platzieren.

Die Orangenfilets dekorativ dazu legen, mit dem Basilikumblatt und dem Karamell vollenden. Ggf. mit etwas Vanilleeis servieren.

Rising Sun Orange mit frischen Brombeeren und noch mehr Rezepte bei Kochbar.de

Facebook
Netvibes
Google
Misterwong
Twitter
Yahoo
Mehr Dienste
Mit diesen Snacks für Ihre Kleinen werden Kindergeburtstage zum Erfolg.
Rezepte für Kinder
Alle Folgen online sehen
Die Küchenchefs machen Pause, doch bei VOX NOW gibt's alle Folgen auf Abruf.
Das große Küchenchefs-Archiv
image