VOX.de
Alle aktuellen Sendungen
Morgen
19:00 Uhr
Mo, 27.10.
19:00 Uhr
Jahr
Runde
bisher 3.45 5 11 Bewertungen

Gefüllte Fjordlachsforelle vom Grill an gedünstetem Gemüse und Omas Bratkartoffeln

Hauptspeise aus "Das perfekte Dinner" vom 29.07.2012

Rezept: Gefüllte Fjordlachsforelle vom Grill an gedünstetem Gemüse und Omas Bratkartoffeln
Rezeptinfos:
Schwierigkeitsgrad leicht
Zubereitungszeit ca. 60 Minuten
Preiskategorie
Nährwerte pro 100 g:
kj (kcal) 715 (171)
Eiweiß 5,7 g
Kohlenhydrate 11,3 g
Fett 12,0 g
Zutaten für     Personen  

Bratkartoffeln
500 g Kartoffeln festkochend
1 Prise Salz
1 Schuss Öl
200 g Schinkenwürfel
1 Stück Zwiebel
0.5 Bund Petersilie
1 Prise Pfeffer
Fisch
1 Stück Fjordlachsforelle ausgenommen
1 Prise Salz
50 g Kräuterbutter
4 Stück Knoblauchzehen
0.5 Stück Fenchel
0.5 Stück Zucchini
3 Stück Cherrytomaten
2 Stück Zitronen
2 Stück Thymianzweige
2 Stück Rosmarinzweige
1 Prise Pfeffer
5 EL Senf
3 Stück Knoblauchzehen
0.5 Bund Dill
2 EL Öl
Broccoli
1 Stück Broccoli frisch
20 g Mandelblättchen

Zubereitung

Bratkartoffeln
Für die Bratkartoffeln die Kartoffeln am besten einen Tag vorher im gesalzenen Wasser kochen, danach schälen und abkühlen lassen. Dann in Scheiben schneiden und anschließend in heißem Öl anbraten.

Die Speckwürfel unterdessen in einer weiteren Pfanne anbraten, danach vorerst beiseite stellen. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Für die letzten 5 bis 10 Minuten Bratzeit der Kartoffeln die Zwiebelwürfel hinzugeben, ganz zum Schluss die angebratenen Speckwürfel und etwas Petersilie untermischen. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen.

Lachsforelle
Für die Lachsforelle den Fisch innen und außen mit Salz einreiben, Kräuterbutter, Knoblauch, Fenchel, Zucchini, Tomaten und Zitrone in Scheiben schneiden und mit den Kräutern den Fisch füllen. Die Fischhaut leicht einritzen und ebenfalls mit den Kräutern füllen.

Mit einem Pinsel die angerührte Marinade (Senf mit kleingehackten Knoblauchzehen sowie Öl, etwas Dill sowie Petersilie und Salz und Pfeffer vermengen) auf die Fischhaut verteilen, den Fisch in Alufolie einwickeln und auf dem Grill ca. 20 Minuten pro Seite garen.

Der Fisch ist perfekt, wenn sich die Haut vom Fleisch leicht lösen und das Fleisch sich ebenfalls leicht von den Gräten trennen lässt. Den Fisch filetiert mit einer 1/8 Zitrone servieren.

Broccoli
Für den Brokkoli die Röschen in einen Topf mit kochendem Wasser geben, für ca. 5 Minuten köcheln lassen. Danach den Brokkoli mit einer Schöpfkelle für einige Sekunden in eine Schüssel mit Eiswasser geben (erhält die knallige, grüne Farbe), anschließend wieder für kurze Zeit zurück in den Topf mit dem heißen Wasser. Der Brokkoli sollte nur noch kurze Zeit im Wasser verbleiben. Der Brokkoli ist servierfertig, wenn er bissfest ist. Mandelblättchen in der Pfanne goldbraun rösten, über dem Brokkoli gestreut anrichten.

Gefüllte Fjordlachsforelle vom Grill an gedünstetem Gemüse und Omas Bratkartoffeln und noch mehr Rezepte bei Kochbar.de

Facebook
Netvibes
Google
Misterwong
Twitter
Yahoo
Mehr Dienste
Hobbyköchin Julia reizt die Geschmacksnerven ihrer Gäste mit viel Knoblauch.
Tag 1 beim Kölner Dinner beginnt würzig
image
Sie haben Spaß am Kochen und glauben, Sie könnten ein perfektes Dinner servieren?
Hier direkt bewerben
image
Wir suchen Kandidaten für die VOX-Backshow "Tortenschlacht - Wer backt am besten?".
Jetzt bewerben!