DONNERSTAGS I 20:15

Avatar - Aufbruch nach Pandora

Do | 12.01. | 20:15

Das Fantasy-Abenteuer von Kult-Regisseur James Cameron erzählt die im Jahr 2154 angesiedelte Geschichte des desillusionierten ehemaligen Marine Jake Sully, der seit einem Einsatz gelähmt ist und jetzt Teil des Avatar-Programms auf dem Planeten Pandora werden soll. Sully besitzt das identische Genom seines verstorbenen Bruders und kann dessen Avatar übernehmen - ein Wesen mit dem Äußeren eines Na'vin, den Ureinwohnern Pandoras, aber der Seele eines Menschen. Mit einem Avatar kann man sich frei auf dem für Menschen unbewohnbaren Planeten bewegen. Mit der Unbeschwertheit eines Kindes tritt Sully in diese neue Welt, die sich für ihn als wunderbares Fantasieland entpuppt. Dabei lernt er auch die Na'vi Neytiri kennen und lieben. Sully ahnt nicht, dass er für die geplante Ausbeutung des Planeten Pandora vom Militär nur instrumentalisiert wird. Eine Eskalation zwischen Mensch und Na'vi scheint unausweichlich.

Jake Sully, ein ehemaliger Marine, der an den Rollstuhl gefesselt ist, bricht zu einer Reise auf den ihm unbekannten Planeten Pandora auf. Sein Körper mag gebrochen sein, doch im Herzen ist Jake noch immer ein Marine. So wird Jake rekrutiert, zu einem Lichtjahre entfernten Außenposten menschlicher Zivilisation zu reisen - nach Pandora, einem Mond, auf dem Großkonzerne ein seltenes Mineral fördern, das die Energiekrise auf der Erde lösen könnte. Weil die Atmosphäre Pandoras giftig ist, hat man dort das Avatar-Programm ins Leben gerufen. Dies ermöglicht, das Bewusstsein menschlicher 'Steuermänner' an einen Avatar zu binden, einen ferngesteuerten biologischen Körper, der bei den tödlichen atmosphärischen Gegebenheiten überleben kann. Diese Avatare sind gentechnisch entwickelte Hybride, die menschliche DNS und die DNS der Ureinwohner von Pandora, der Na'vi, in sich tragen.

In der Hülle seines Avatars wiedergeboren, kann Jake wieder laufen. Sein Auftrag erfordert es, die Na'vi zu infiltrieren, denn sie sind ein Haupthindernis bei der Förderung des wertvollen Erzes. Als aber eine Na'vi Frau mit dem Namen Neytiri Jakes Leben rettet, verändert das alles. Jake wird von ihrem Stamm aufgenommen, lernt nach vielen Prüfungen und Abenteuern, einer von ihnen zu werden. Während sich die Beziehung zwischen Jake und seiner anfangs unwilligen Lehrerin Neytiri vertieft, lernt Jake, die Lebensweise der Na'vi zu respektieren und nimmt schließlich einen Platz in ihrer Mitte ein. Bald wird er mit der letzten ultimativen Prüfung konfrontiert werden, wenn er die Na'vi in eine epische Schlacht führt, die das Schicksal einer ganzen Welt entscheiden wird.

- Anzeige -