Montags I 20:15

Roland Trettl vs. Christian Lohse

Roland Trettl vs. Christian Lohse Kitchen Impossible

Mo | 17.07. | 20:15

Es wird geschwitzt und geschimpft. In 'Kitchen Impossible' gehen die Besten der deutschsprachigen Koch-Zunft für den richtigen Geschmack an ihre Grenzen. Im Wettstreit der Spitzenköche stellt sich Tim Mälzer zusammen mit Tim Raue, Meta Hiltebrand, Christian Lohse, Roland Trettl, Maria Groß, Hans Neuner und Holger Bodendorf in der Koch-Competition scheinbar unlösbaren kulinarischen Herausforderungen, um ihre Koch-Ehre zu verteidigen.

Roland Trettl in Bad Oeyenhausen - Stippgrütze mit westfälischem Roggenbrot: Roland Trettl, der Koch, der wohl wie kein Zweiter seiner Zunft die Welt bereist hat, muss nach Bad Oeynhausen. Sein Kontrahent Christian Lohse hat seine eigene Heimatstadt als Ort für Rolands Herausforderung ausgewählt, in welcher ihn etwas typisch Westfälisches erwartet. Doch bevor er mit seiner eigentlichen Aufgabe anfangen darf, muss Roland noch einen kleinen Abstecher in die traditionelle Kunst des Brot Backens machen. Erst danach führt es ihn in die Fleischerei Timmerberg, in welcher er sich daran versuchen muss, den sehr kritischen Westfälischen Gaumen zu überzeugen.

Christian Lose in Mestre (Italien) - Ragù di Baccalà: Christian Lohse wird von seinem Widersacher Roland Trettl ins wunderbare Venedig geschickt. Dort angekommen muss sich Christian stark fokussieren, um vor lauter Verzückung und dem Schwelgen in alten Erinnerungen an seine Kindheit, seinen Kampfgeist nicht aus den Augen zu verlieren. Denn, obwohl sich Christian Lohse in Italien und der italienischen Küche sehr gut auskennt, hat es seine Aufgabe in sich. Er muss nicht nur die Spezialität und Besonderheit dieses italienischen Klassikers erkennen, er muss es auch schaffen sich in der Kunst der 'Cucina Mamma', der Küche wie von Mama, zu behaupten um die Jury von seinem Gericht zu überzeugen.

Roland Trettl in Charleston (USA) - Shrimp & Grits, Fried Green Tomatoes und Red Slaw: Die strapaziöse Reise nach Amerika ist Roland Trettls erste Aufgabe, die er bewältigen muss. Obwohl die Nerven schon bei der Ankunft blank liegen, setzt er sich in ein Taxi und lässt sich vom kontaktfreudigen Fahrer in die Markthalle Charlestons bringen. Dieser liefert ihm bereits ein paar Hinweise auf die kulinarischen Gepflogenheiten der Region. Aber auch die Locals in der Markthalle geben ihm hilfreiche Tipps. Als Roland dann erfährt, welche Aufgabe ihm Christian Lohse gestellt hat, ist er dementsprechend wenig überrascht. Dass er die Shrimps für das Gericht 'Shrimp & Grits' selber auf einem Kutter fangen soll, schockt ihn dafür umso mehr. Die Lage spitzt sich weiter zu, als Roland feststellt, dass er den Seegang auf dem Kutter überhaupt nicht verträgt. Roland ist völlig erledigt, doch die Bewältigung seiner eigentlichen Aufgabe steht ihm erst noch bevor.

Christian Lohse in Taormina (Italien) - Gnocchi di melanzane al pomodoro: Dass er die 'Kitchen Impossible'-Box mitten im geschichtsträchtigen Amphitheater Taorminas erhalten würde, hätte Christian Lohse als 9-jähriger nicht geglaubt. Damals hatte er es in der Schule zeichnen sollen und träumte seither davon, es einmal persönlich zu besuchen. Doch für Nostalgie bleibt nicht viel Zeit, denn die Analyse seiner Aufgabe steht bevor. In der Box befinden sich Auberginen-Gnocchi, aber Christian ist sich bei einigen Komponenten sehr unsicher. Also füllt er Proben ab und fragt sich am nächsten Tag auf dem Markt durch, leider ohne Erfolg. Als er dann den Ort des Geschehens erreicht, staunt er nicht schlecht. Denn eigentlich hatte er einen privaten Haushalt, inklusive einer kleinen italienischen Nonna erwartet. Stattdessen betritt Christian nun ein Grand Hotel. Da sich sein Restaurant in Berlin auch in einem Grand Hotel befindet, müsste er sich eigentlich wohl fühlen und alles sollte glatt laufen. Eigentlich.

- Anzeige -
Tim Mälzer schlägt Tim Raue zum zweiten Mal
00:00 | 02:14

Das ultimative Duell bei "Kitchen Impossible"

Tim Mälzer schlägt Tim Raue zum zweiten Mal