Wer macht es besser?

Wer macht es besser? Mein Hund, dein Hund

Sa | 20.05. | 19:10

Für viele Hundebesitzer sind ihre Lieblinge so wichtig wie Kinder oder der Partner. Erziehung, Ernährung und Beschäftigung der Hunde werden leidenschaftlich diskutiert - und jeder meint, es besser zu wissen! In 'Mein Hund, dein Hund' verbringen zwei Tierfreunde einen Tag miteinander. Wie geht der andere Hundehalter mit seinem pelzigen Freund um? Wie ernährt, erzieht und unterhält er seinen Hund? Und wer ist das bessere Herrchen oder Frauchen?

Ein Beagle, der mit der Familie am Tisch sitzt und von der Gabel frisst - und auch sonst tun und lassen kann, was er will: Bei den Hundefreunden Achim und Petra aus Klein Rönnau herrscht Anarchie. 'Das ist das Schlimmste, was ich je gesehen habe', entsetzt sich die resolute Rentnerin Dagmar aus Berlin. Sie und ihre Lebenspartnerin Monique pflegen einen völlig gegensätzlichen Erziehungsstil bei ihrem Dackel-Pinscher-Mischling 'Amigo'. In jeder Lebenslage machen die beiden selbst ernannten Rudel-Führerinnen dem kleinen Rüden klar, wo sein Platz in der Hackordnung ist: ganz unten. Gefressen, gespielt und gekuschelt wird nur auf Kommando. 'Euch sollte man den Hundeführerschein empfehlen!', empört sich Beagle-Papa Achim. Und wenn er den gestrengen Damen vorwirft, dass sie ihren Hund erziehen, wie eine Domina ihren Sklaven, werfen sich die beiden Rentnerinnen vielsagende Blicke zu...

Ein überzeugtes 'Laissez-faire'-Pärchen und zwei dominante Rechthaber-Frauchen - hier treffen völlig verschiedene Hundeerziehungsmethoden aufeinander. Aber wer macht es besser?

- Anzeige -