Themen & Personen

Archiv

 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Manuel Cortez

Schauspieler

Manuel Cortez
Foto: dpa

Manuel Cortez ist ein Schauspieler, Videoregisseur und Fotograf. Außerdem setzt er sein Können als Stylist in der VOX-Sendung "Schrankalarm" ein.

Geboren am: 24. Mai 1979
Geburtsort: Freiburg im Breisgau
Größe: 174 cm
Sternzeichen: Zwillinge

Manuel Armando Cortez, geboren am 24. Mai 1979 in Freiburg im Breisgau, ist ein deutsch-portugiesischer Schauspieler und zudem als Fotograf, Stylist und Videoregisseur tätig. Als Manuel Cortez zehn Jahre alt war, besuchte er die Kinderschauspielschule in Lissabon, anschließend absolvierte er eine Ausbildung am Lissaboner Konservatorium in den Fachrichtungen Gesang und Schauspiel. Manuel Cortez ist außerdem ausgebildeter Friseur und Maskenbildner.

Seine ersten Rollen hatte Manuel Cortez in Filmen wie "Die Nacht der lebenden Loser" und "Autobahnraser", zudem war er von 2005 bis 2006 als Rokko Kowalski in "Verliebt in Berlin" zu sehen. Zwischen 2011 und 2012 spielte er in "Anna und die Liebe" mit. In der zweiten und dritten Staffel der VOX-Show "X Factor" war Manuel Cortez als künstlerischer Leiter tätig. 2013 gewann er zusammen mit Tanzpartnerin Melissa Ortiz-Gomez die sechste Staffel der RTL-Show "Let's Dance". Ende 2013 tanzte er in einer Sonderausgabe von "Let's Dance" mit Profitänzerin Oana Nechiti. 2014 kämpfte Manuel Cortez in der VOX-Show "Promi Shopping Queen" um die Shopping-Krone.

Zusammen mit seiner Freundin Miyabi Kawai kleidet Manuel Cortez seit 2015 im VOX-Format "Schrankalarm" Frauen mit einem Styling- und Schrankproblem neu ein. Dazu analysieren sie den Inhalt des Kleiderschranks der Kandidatinnen, um daraus neue typ- und figurgerechte Stylings zusammenzustellen. Manuel Cortez lebt in Berlin.

Weitere Informationen und alle Neuigkeiten zu Manuel Cortez finden Sie immer aktuell bei VOX.de.

Videos zu "Manuel Cortez"
Haben es die Ex-"Let's Dance"-Stars noch drauf?
00:00 | 03:05

Sophia Thomalla, Paul Janke & Manuel Cortez

Haben es die Ex-"Let's Dance"-Stars noch drauf?