Themen & Personen

Archiv

 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Nick Julius Schuck

Schauspieler

Nick Julius Schuck
Foto: picture alliance/dpa

Der deutsche Schauspieler Nick Julius Schuck ist aus der VOX-Serie "Club der roten Bänder" bekannt, in der er die Rolle des Hugo Krüger spielt.

Nick Julius Schuck wurde 2001 geboren und ist ein deutscher Schauspieler. Seine erste TV-Rolle hatte er in der Serie "Ladykracher". 2012 war Nick Julius Schuck in "Der letzte Bulle" und im "Tatort" zu sehen, 2014 hatte er Rollen in "SOKO Köln" und "Alarm für Cobra 11". Zudem spielte er in "Katie Fforde - An deiner Seite" sowie in der Fortsetzung "Katie Fforde - Das Weihnachtswunder von New York" an der Seite von Ursula Karven.

In der VOX-Serie "Club der roten Bänder" spielt Nick Julius Schuck Hugo, der nach einem missglückten Sprung vom Zehn-Meter-Turm des Schwimmbads im Koma liegt. "Club der roten Bänder" erzählt die Geschichte sechs Jugendlicher, die wegen ihrer verschiedenen Krankheiten eine Zeit lang im Krankenhaus leben müssen und sich im grauen Krankenhausalltag gegenseitig durch die schwere Zeit helfen. Zusammen mit Leo, Jonas, Alex, Toni und Emma bildet Hugo den "Club der roten Bänder", in dem die sechs Jugendlichen zu wahren Freunden werden, die sich stets gegenseitig unterstützen. Obwohl Hugo vermeintlich im Tiefschlaf liegt, bekommt er genau mit, was im Krankenhaus vor sich geht - und kommentiert die Geschehnisse in "Club der roten Bänder" als Erzähler aus dem Off.

Die VOX-Serie "Club der roten Bänder" basiert auf der Geschichte des spanischen Autors Albert Espinosa, der die Erlebnisse während einer Krebserkrankung in seiner Jugend in dem Buch "Glücksgeheimnisse aus der gelben Welt" (im Spanischen: "El mundo amarillo") verarbeitet hat.

Weitere Informationen und Neuigkeiten zu Nick Julius Schuck und seiner Rolle des Hugo in "Club der roten Bänder" finden Sie immer aktuell bei VOX.de.

Videos zu "Nick Julius Schuck"
'CdrB'-Star Nick Julius Schuck plaudert über seine Rolle
00:00 | 03:19

'CdrB'-Star Nick Julius Schuck plaudert über seine Rolle