Themen & Personen

Archiv

 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Lie to me

Lie to me VOX/20th Century Fox/MP

Die US-Crime-Serie "Lie to me" zeigt das Team um Dr. Cal Lightman, das Körpersprache und Gesichtsausdrücke analysiert, um die Wahrheit herauszufinden.

​Die US-amerikanische Crime-Fernsehserie "Lie to me", auf Deutsch "Belüg mich", fesselt die Zuschauer mit spannenden Fällen, überrascht mit neuen Ansätzen und unterhält mit ungewöhnlichen Charakteren. Dr. Cal Lightman ist Experte auf dem Gebiet der Körpersprache und Mikrogesichtsausdrücken. Mit seinem Team von Täuschungsexperten hilft er seinen Auftraggebern bei der Suche nach der Wahrheit. Dabei analysieren sie die Körpersprache und unwillkürliche Bewegungen der Gesichtsmuskeln, die jeweils auf die wahre und unterdrückte Emotionslage hindeuten. Eine der wichtigsten Regel lautet: Hält ein Gesichtsausdruck weniger als eine Sekunde an, ist er echt. Dauert er länger, ist er gespielt.

Sein Können kommt Dr. Cal Lightman im Privatleben nicht immer zu Gute. Er ist geschieden und teilt sich das Sorgerecht seiner einzigen Tochter Emily Lightman (Hayley McFarland) mit seiner Ex-Frau. Zwischen Emily und ihm kommt es immer wieder zu Problemen, wenn er seine psychologischen Fähigkeiten auspackt. Mit seinem privaten Unternehmen "Lightman Group" führt der Psychologe für seine Aufträge als unabhängiger Vertragspartner Untersuchungen durch. Dabei nutzt er jede psychologische Technik, die nötig ist, um ans Ziel zu kommen.

Unterstützt wird er dabei von der Teilhaberin der "Lightman Group", Dr. Gillian Foster (Kelli Williams) und ihren Mitarbeitern Eli Locker (Brendan Hines) und Ria Torres (Monica Raymund). Ria ist ein ein Naturtalent in Sachen Interpretation von Mikroausdrücken und Körpersprache. Obwohl es ihr oft an akademischem Wissen fehlt, schreckt Ria nicht davor zurück, sich bei Ermittlungen in Gefahr zu bringen. Ben Reynolds (Mekhi Phifer) ist FBI-Agent und enger Vertrauter von Dr. Cal Lightman. Er unterstützt die "Lightman Group", indem er die Verbindungen zu den Behörden herstellt.

Weitere Informationen zu "Lie to me" finden Sie bei VOX.de.