Themen & Personen

Archiv

 
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9

Resurrection

Resurrection VOX/ABC Studios

Die US-amerikanische Mystery-Serie "Resurrection" thematisiert sogenannte "Wiedergänger", also Personen, die nach ihrem Tod zurückkehren.

​Die US-amerikanische, bei VOX ausgestrahlte Mystery-Serie "Resurrection" von Aaron Zelman handelt von sogenannten "Wiedergängern" – also von Toten, die in die Welt der Lebenden zurückkehren.

Der achtjährige Jacob (gespielt von Landon Gimenez) wacht plötzlich mitten in einem abgelegenen Reisfeld in China auf. Er kann sich nur noch an seinen eigenen Namen erinnern. Martin Bellamy (Omar Epps) von der US-Einwanderungsbehörde kümmert sich um den Jungen, der auch viele Alltagsgegenstände nicht zu kennen scheint. Der Agent bringt den Achtjährigen zurück in seine Heimat Arcadia/Missouri. Dort sind seine Eltern Lucille (Frances Fisher) und Henry Langston (Kurtwood Smith) fassungslos über die Rückkehr des Kindes. Denn Jacob ist vor 32 Jahren in einem Fluss ertrunken. Angeblich wollte ihn seine Tante Maggie damals retten – doch der Achtjährige meint, es sei umgekehrt gewesen und er habe seiner Tante helfen wollen.

Als mit Caleb Richards (Sam Hazeldine) ein weiterer tot geglaubter Mensch in der amerikanischen Kleinstadt auftaucht, wird die Situation noch rätselhafter. Martin Bellamy lässt daher das Grab von Jacob und Maggie Langston exhumieren. Das gefällt dem Rest der Familie gar nicht. Aber warum? Was haben Lucille und Henry Langston zu verbergen?

"Resurrection" basiert auf Jason Motts Roman "The Returned" und wurde von ABC Studios in Zusammenarbeit mit Brad Pitts Filmproduktionsgesellschaft Plan B Entertainment produziert. Die Serie hat 21 Episoden in zwei Staffeln, eine Folge ist 43 Minuten lang.

Für "Resurrection" stand der im Januar 2005 geborene Landon Gimenez erstmals vor der Kamera. In weiteren Rollen sind Matt Craven ("White House Down") und Mark Hildreth ("Fluch der Karibik 3") zu sehen, sie spielen den Sheriff Fred Langston beziehungsweise den Pastor Tom Hale.

Noch mehr Infos zu "Resurrection" finden Sie hier bei VOX.de.