MO - FR I 17:00

3000 Kilometer für das Traumkleid

3000 Kilometer für das Traumkleid
00:00 | 07:44

Shery kommt von Kairo nach München

Das "White Silhouette" in München gehört der in China geborenen Fan. Sie hat in Deutschland Schneiderin gelernt und Modedesign studiert. Seit drei Jahren verkauft sie größtenteils selbstdesignte, exklusive Kleider. Für diese Kleider hat eine Kundin sage und schreibe 3000 Kilometer zurückgelegt. Shery kommt für ihr Traumkleid extra von Kairo bis nach München. Sie reist mit Schwester und Mutter an, um bei Fan das perfekte Brautkleid zu ergattern. Aber warum kauft sich die junge Frau kein Kleid in Kairo? Gibt es dort keine? "Doch es gibt welche. Aber die sind entweder nicht so schlicht, wie ich es möchte oder sie sind zu teuer", erklärt die 31-Jährige. Doch auch im "White Silhouette" beginnen die Preise bei 800 Euro und gehen bis 14.000 Euro. Ob Shery das weiß?

Die junge Ägypterin hat viele Ansprüche an ihr Traumkleid und Fan beginnt mit der Präsentation der in Frage kommender Kleider. Doch die Auswahl fällt der ägyptischen Braut schwer. Auch Sherys Schwester ist keine große Hilfe, da die beiden Schwestern einen sehr unterschiedlichen Geschmack haben. Fan zeigt ein Kleid nach dem anderen, aber es braucht viel Zeit, bis Fan einige Modelle zur Anprobe gefunden hat. Das erste Kleid ist sofort nach Sheryls Geschmack. Auch Mutter und Schwester sind begeistert. Was Fan nicht bemerkt: Sherys Schwester filmt heimlich alles mit dem Handy. Eigentlich ist das in den meisten Brautmoden-Geschäften verboten.

Es müssen nicht 3000 km sein, um zum White Silhouette zu finden. Es liegt in der Wasserburger Landstraße 196 in München.

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Opernsängerin Steffi sucht ein Gala-Kleid
00:00 | 05:21

Kann Philipp Herrmann helfen?

Opernsängerin Steffi sucht ein Gala-Kleid