MO - FR I 17:00

Alexandra will keine schnelle Entscheidung

Alexandra will keine schnelle Entscheidung
00:00 | 10:14

Neun Kleider in der engeren Wahl

In Alfter bei Bonn hat Schneidermeisterin Lucja Stenzel einen kleinen aber feinen Hochzeitsmodenladen - und das schon seit über 30 Jahren. In ihrem "White Room" bietet sie ihren heiratswilligen Kundinnen einzigartige Brautkleider, denn von den 140 Modellen in ihrem Laden hat sie jedes einzelne Stück selbst entworfen und angefertigt. Kleider von anderen Herstellern kommen ihr nicht ins Haus.

Lucjas Kundin Alexandra heiratet im Sommer und hätte gern ein schlichtes, schmal geschnittenes Kleid. Die Modelle von Lucja gefallen der 43-Jährigen ausgesprochen gut, eine Auswahl fällt da schwer. Sage und schreibe neun Kleider haben es bei Alexandra in die engere Wahl geschafft - laut der erfahrenen Brautmodendesignerin Lucja die Obergrenze. Mehr als zehn Kleider sollte man möglichst nicht an einem Tag anprobieren - man käme einfach irgendwann durcheinander. Doch Alexandra möchte bei der Auswahl ihres Traumkleides nicht hetzen. Gleich das erste Modell gefällt ihr schon sehr gut - aber da sind ja noch so viele andere tolle Kleider! Acht exklusive Unikate wollen noch anprobiert werden, da wird wohl noch so der ein oder andere Hingucker dabei sein. Gut Ding will eben Weile haben - und bei der Auswahl ihres zukünftigen Ehemannes hat sie sich schließlich auch Zeit gelassen.

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Uwes Kleid fällt bei Antje durch
00:00 | 04:34

Nur vier Kleider schaffen es in die Auswahl

Uwes Kleid fällt bei Antje durch