Aktuell nicht im Programm

Schrankalarm

 

Bei Andrea herrscht Blazeralarm

Bei Andrea herrscht Blazeralarm

Sie braucht neuen Wind im Schrank

Miyabi Kawai und Manuel Cortez machen sich auf nach München, denn dort steht nicht nur das Hofbräuhaus, sondern auch Andreas selbst ernannter Katastrophenschrank. Bei der 41-jährigen Trauerberaterin herrscht Blazeralarm. Weil sie das Gefühl hat, ihren Bauch kaschieren zu müssen, trägt sie fast täglich Blazer. "Eigentlich sage ich ja immer, man kann nicht genug Blazer haben", so Miyabi. Doch die "Schrankalarm"-Expertin muss feststellen, dass Andreas Teile ihre besten Jahre bereits hinter sich haben. Die Kleidungsstücke sind aus den 90er Jahren und völlig aus der Mode gekommen.

Auch Andrea ist das aufgefallen und sie will ihre alten Blazer alle loswerden. Bei der Frage, was stattdessen seinen Weg in ihren Schrank finden soll, fühlt sie sich aber hilflos und hofft auf die Beratung der Styling-Experten. Doch sie braucht nicht nur für den Alltag neuen Wind im Kleiderschrank, sondern auch für die Jubiläumsfeier der Klinik, in der sie arbeitet. Für diesen Anlass ist sie auf der Suche nach einem zurückhaltenden, eleganten Look, der trotzdem fetzig genug für die Party zu später Stunde ist.

- Anzeige -
Miyabi kürzt Marinas Hose und Blazer

Perfekter Sitz

Miyabi kürzt Marinas Hose und Blazer