MO - FR I 17:00

Bekommt Braut Sophie ihr grünes Kleid?

Bekommt Braut Sophie ihr grünes Kleid?
00:00 | 04:37

Beim Motto "Weiß-Grün" sieht Uwe Hermann rot

In Dresden sucht Sophie im Brautmodengeschäft von Uwe Herrmann ein Kleid zum Motto "Grün-Weiß". Dazu hat sie ihre Mama, ihre Schwiegermutter sowie ihre beiden Schwägerinnen mitgebracht. Beraten lassen will sie sich dann aber doch lieber vom Fachmann. Und der spricht sich dann auch klipp und klar gegen das Motto aus: "'Grün-Weiß' können Sie in die Tonne klopfen." Aber Uwe Herrmann begründet seine Meinung auch "Sie sind ein Mischtyp. Sie haben einen leichten gelblichen Teint in der Aura. Und wenn Sie jetzt ein weißes Kleid nehmen und ihren gelblichen Teint dazufügen, kann es passieren, dass sich das beißt." erläutert der Experte.

Anschließend lasst Uwe Herrmann die Damen sich erst einmal umschauen. Und Sophie, die sich immer noch nicht ganz von ihrer Vorstellung lösen kann, findet tatsächlich ein Modell, das ihrer Ursprungsidee sehr nahe kommt. Der Meister schaut und erklärt, dass es sich bei dem grünlichen Kleid tatsächlich um eine Sonderanfertigung fürs Schaufenster handelt, bei der mit grünem Satin unter dem weißen Tüll gearbeitet wurde. Und dann ein Zugeständnis, nachdem der Versuch, es Sophie auszureden gescheitert schien: "Ich kann ihr das in Grün machen."

Wird sich Uwe Hermann tatsächlich wider besseres Wissen von seiner Kundin Sophie dazu überreden lassen, ihr ein "grünes" Kleid anzufertigen? Oder kann er das Ruder doch noch herumreißen?

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Sarah ist vor der Anprobe nervös
00:00 | 04:09

Omas Meinung ist der Braut sehr wichtig

Sarah ist vor der Anprobe nervös