DIENSTAGS | 20:15

Björn Otto erweist sich als echter "Herkules"

Björn Otto erweist sich als echter "Herkules"
00:00 | 09:33

Keiner zieht den Schlitten schneller

Der zweite Wettkampf in der fünften Woche bei "Ewige Helden" 2017 trägt den Namen "Herkules". Alle Sportler bekommen einen Schlitten an den Rücken geschnallt, auf dem jeweils Sandsäcke liegen. Diese wiegen das 1,5-fache des Körpergewichts der "Ewigen Helden". Das Gespann muss dann vom Start zum Ziel gezogen werden. Der jeweils Letzte scheidet aus und eine neue Runde beginnt, so lange, bis in der finalen Runde nur noch zwei Athleten gegeneinander antreten.

Nach sechs kraftaufreibenden Durchgängen stehen Björn Otto und Julius Brink im Finale. Beide machen sich beim Startsignal auf dem Weg und holen noch einmal alles aus sich heraus. Am Ende hat der ehemalige Stabhochspringer Björn Otto noch ein ganz klein wenig mehr Power übrig und holt sich den Sieg. Aber auch Julius Brink hat wichtige sieben Punkte für die Gesamtwertung eingesackt.

- Anzeige -
Wer holt das letzte Ticket für das große Finale?
00:00 | 01:00

So geht es in der letzten Folge weiter

Wer holt das letzte Ticket für das große Finale?