MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

 

Brautstyling als Geschenk

Brautstyling als Geschenk

Eine Überraschung für Nicole

Das Brautmodenhaus Dresden. In Uwe Herrmanns weißem Imperium gibt es Hochzeitskleider für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Er hat alles genau im Blick – vor allem die Bräute. Aber nicht nur die Optik, auch die Chemie zwischen Kundin und Verkäufer muss stimmen. Bei der heutigen Braut hat es sofort gepasst. Nicole hat ihr Kleid bei Uwe bereits gefunden und kommt zur finalen Anprobe. Uwe Herrmann ist gespannt: „Auf Nicole freue ich mich ganz besonders. Ich hab sie im Discount getroffen und sie sagte mir ganz ehrlich, dass sie nicht viel Geld hat und dass es für sie etwas Besonderes ist. Deshalb habe ich sie auch herüber gezerrt. Sie hat einfach ein schönes Kleid verdient.“

Nicole ist fast vollständig gehörlos. Auch ihr Verlobter Benjamin ist taub geboren. Seit drei Jahren sind sie ein Paar. Im August wurde der gemeinsame Sohn Elias geboren. Nicole verständigt sich größtenteils über Lippenlesen und Zeichensprache. Vor vier Monaten hat das mit Uwe gut geklappt. Nicole fand ihr Traumkleid, doch das musste noch angepasst werden. Heute soll Nicole den abgeänderten Dress probieren. Doch Uwe Herrmann führt heute noch etwas ganz anderes im Schilde: Weil Uwe Nicole beim Brautkleidkauf so ins Herz geschlossen hat, will er sie heute mit einem kostenlosen Probestyling überraschen. Dafür lockt er sie in einen benachbarten Schönheitssalon. „Wir machen jetzt nicht hier unsere letzte Anprobe“ überrascht er die Braut. „Wir wollen mal gucken, wie deine Haare gemacht werden sollen. Da machen wir so eine kleine Probefrisur. Ich hab nämlich deinen Schmuck und deinen Schleier mit und dann gehen wir rüber ins Geschäft und probieren das Brautkleid an.“ Nicole soll sich schon heute als perfekte Braut sehen. Eine tolle Überraschung vom Dresdener Brautkleidkönig.

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Braut Veronica mag‘s cool-romantisch

Jetzt aber schnell heiraten!

Braut Veronica mag‘s cool-romantisch