MO - FR I 16:00

Der Schnaps sorgt für den gewissen Pfiff

Der Schnaps sorgt für den gewissen Pfiff
00:00 | 01:24

Und Prost!

Auf der Hochzeit von Petra und Roman wird hochwertig aufgetischt. Das Menü kommt bei der Hochzeitsgesellschaft ziemlich gut an. Da aber einzig und allein die Gastbräute die Köstlichkeiten mit Punkten bewerten dürfen, zählt auch nur deren Meinung. Ärgerlich, wenn die edlen Speisen nicht ganz den Geschmacksnerv von Lydia, Laura und Dajana treffen. Die finden das Menü lediglich "okay". "Der gewisse Pfiff hat mir bei dem Essen gefehlt, sagen wir es mal so", fasst Dajana zusammen. Gut, dass an anderer Stelle für den Kick gesorgt wird, den die drei Partylöwinnen bei den Speisen vermisst haben – und der kommt gewaltig.

Am Tisch der Gastbräute wird nämlich kräftig angestoßen, und zwar nicht nur mit harmloser Blubberbrause. Hochprozentige Spirituosen werden fleißig ausgeschenkt – wenn schon, denn schon. Vor allem das gute Marillenschnäpschen zeigt bei den Gastbräuten seine Wirkung. "Der Marillenschnaps hat dir die Schuhe ausgezogen, aber wirklich", gluckst Dajana mit einem verschmitzten Grinsen auf den Lippen. Hätte das Laura mal vorher gewusst. Die haut den edlen Tropfen nämlich in einem Zug weg und staunt danach nicht schlecht. Da hilft nur noch eifriges Luft-Zufächeln. Dajana hingegen wird mit so viel Alkohol richtig kreativ. "Das schmeckt wie Wick MediNait", ist sie überzeugt. Naja, zumindest sorgte der Obstbrand nicht nur für Brennen im Hals und fragwürdigen Assoziationen, sondern auch für den "gewissen Pfiff", der zuvor beim Essen fehlte.

- Anzeige -
Es wird zurückgekeift
00:00 | 02:53

Die Kritik der Gastbräute prallt an Tanja ab

Es wird zurückgekeift