MO - FR I 16:00

"Eigentlich wollte ich nichts mehr von Männern wissen"

"Eigentlich wollte ich nichts mehr von Männern wissen"
00:00 | 03:49

"Opfer" einer Verkupplungsaktion

Als Franziska sich von ihrem ersten Mann trennte, wollte sie eigentlich nichts mehr von Männern wissen: "Ich hatte keine Lust mehr auf einen Partner." Trotzdem wurde sie Opfer einer Verkupplungsaktion ihrer Freundin, worüber sie im Nachhinein mehr als glücklich ist. So lernte sie nämlichen ihren jetzigen Verlobten Sören kennen und lieben.

Wenn Franziska an den Heiratsantrag denkt, kommen ihr noch heute die Tränen: "Das ist immer noch sehr emotional für mich." Sie bekam die berühmte Frage an Neujahr, eine halbe Stunde nach Mitternacht, gestellt. Zuerst schenkte Sören ihr nur ein kleines Plüschschwein. Schon über diese kleine Geste hat sie sich sehr gefreut und dachte, dass es dabei bleiben würde. Doch als Sören dann noch den Ring zückte, war sie überglücklich. Nun heiraten die beiden unter dem Motto "Rot wie die Liebe".

- Anzeige -
Lange Gesichter bei den Bräuten
00:00 | 01:08

Das bittere Ende

Lange Gesichter bei den Bräuten