MO - FR I 17:00

Eine keltische Hochzeit in Schwarz-Pink

Eine keltische Hochzeit in Schwarz-Pink
00:00 | 06:23

Jonas und Alexandra wollen etwas Besonderes

Bad Lauterberg im Harz: Im Brautmodenatelier der Designerin Lucardis Feist werden Heiratswillige in dunkle fantasievolle Geschöpfe verwandelt. Die Mode wird maßgefertigt und ist somit eher nichts für schmale Geldbeutel. Brautmodenexpertin Natascha hat eigentlich schon viele extravagante Kunden betreut, aber heute wird es selbst für sie speziell: Das angehende Brautpaar Jonas und Alexandra will in einem Jahr eine keltische Hochzeit feiern und sucht dafür ein ganz besonderes Hochzeitsoutfit in Schwarz-Pink. Für Mittelalter-Gothic-Fans ein eher seltenes Farbthema. Anders als bei anderen Paaren wollen sich Jonas und Alexandra bei der Anprobe gegenseitig sehen - aber so können Markus und Natascha wenigstens die Outfits ihrer Kunden perfekt aufeinander abstimmen.

Bei Bräutigam Jonas kommt noch erschwerend hinzu: Er ist über zwei Meter groß. Markus, der Ehemann von Designerin Lucardis hofft, dass er genug Gehröcke in dieser Größe anbieten kann. Bei den Schuhen in Größe 52 muss "Feist Style" leider passen. Gleich nebenan schlüpft Alexandra in eine schwarz-weiße Robe mit pinkfarbenen Akzenten. "Also, ich dachte mir, ein bisschen Bling-Bling müsste noch dazu", meint Natascha begeistert und ist ganz in ihrem Element. "Du freust Dich ja noch mehr als ich", stellt Alexandra verhalten fest. Das sollte aber möglichst nicht so bleiben, schließlich sollen ja Alexandras Augen leuchten, wenn sie sich im Spiegel sieht. Ob das mit dem Schwarz-Weiß-Pink wirklich so eine gute Idee war?

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Sandra ist in Sachen Brautkleid für alles offen
00:00 | 08:36

Planlos im Brautmodengeschäft

Sandra ist in Sachen Brautkleid für alles offen