MO - FR I 16:00

"Es war Liebe auf das erste Gehör"

"Es war Liebe auf das erste Gehör"
00:00 | 03:23

Diana und Jens lernten sich per Funk kennen

Am ersten Tag der "4 Hochzeiten und eine Traumreise"-Woche geht es für die Bräute nach Bad Liebenwerda. Hier werden sich Diana und Jens das Ja-Wort geben. Die Unternehmerin und der Gastronom sind bereits seit 23 Jahren ein Paar und haben eine gemeinsame Tochter. Ihr Glück soll nun eine Traumhochzeit mit dem Motto "Prinzessin trifft Prinz in den Tropen" krönen.

Das Kennenlernen zwischen Diana und Jens verlief ziemlich unkonventionell. "Es war Liebe auf das erste Gehör, nicht auf den ersten Blick", beschreibt es Diana. Denn statt sich in real gegenüberzutreten, kannte das Paar zuerst nur die Stimme des jeweils anderen. "Damals waren wir CB-Funker", erzählt Jens. "Nach der Wende gab es wenige Telefone, keine Handys, es gab die CB-Funker und da waren ihre Eltern auch ständig mit auf dem Kanal." Dianas Eltern waren von der sympathischen Stimme am anderen Ende der Leitung so angetan, dass sie ein Date mit dem Unbekannten und ihrer Tochter vereinbarten. Seitdem sind Jens und Diana glücklich miteinander.

Den Antrag nach über zwanzig Jahren Beziehung machte Diana ihrem Liebsten. Unter einem Vorwand lockte sie ihn zur Fashionweek nach Berlin. Dort schritt sie im Brautkleid selbst über den Laufsteg. Als Jens dann erkannte, wer das hübsche Model war, kullerten schnell die ersten Freudentränen. Bingo! "Ich wollte so einen richtigen Kracher machen", erinnert sich Diana. Ihren Jens konnte sie damit definitiv überzeugen. Ob die Gastbräute von der Hochzeit auch so vom Hocker gerissen werden?

- Anzeige -
Es wird zurückgekeift
00:00 | 02:53

Die Kritik der Gastbräute prallt an Tanja ab

Es wird zurückgekeift