Demnächst wieder im Programm

Evi lässt bei "Betreten verboten" alle stehen

Evi lässt bei "Betreten verboten" alle stehen
00:00 | 08:26

Sie ist einfach nicht zu stoppen

Der zweite Wettkampf in der achten Folge "Ewige Helden" 2017 ist "Betreten verboten". Dabei liegen vor den Sportlern drei Felder, die sie mit Hilfe von nur drei Holzblöcken überqueren müssen. Berührt einer von ihnen den Boden, muss er zurück in die vorherige Wechselzone. Wer als erster die Ziellinie überquert, gewinnt.

Am Start hat vor allem Fabian Hambüchen große Probleme. Viel besser stellt sich da Evi Sachenbacher-Stehle an, die vom Start weg mit einer ganz anderen Technik agiert als ihre Konkurrenten. Sie schafft es dann auch als Erste ins Ziel. Fabien Hambüchen kann nach seinen Problemen am Start aufholen und erkämpft den zweiten Platz.

- Anzeige -
Björn Otto ist der "Beste der Besten" 2017
00:00 | 08:20

Der Sieger von "Ewige Helden" steht fest

Björn Otto ist der "Beste der Besten" 2017