MO - FR I 17:00

Für die kirchliche Hochzeit nur das Beste

Für die kirchliche Hochzeit nur das Beste
00:00 | 05:35

Extravaganz ist gefragt

Beim exklusiven Brautmodenausstatter "DA VINCI" in Stuttgart herrscht Hochbetrieb. Pro Woche müssen bis zu 100 Anproben und 60 Änderungen gemeistert werden. Der Kunde ist König und dafür muss Chefin Nihal auch mal auf die Mittagspause verzichten.

Die angekündigte Braut, Halbrussin Anette, heiratete im letzten Sommer ihren Freund, den Fußball-Profi Maximilian, in einem engen Spitzenkleid von Nihal. Im Gegensatz zu ihrem schlichten, bodenlangen und engem Standesamt-Kleid möchte Braut Annette für ihre kirchliche Hochzeit jetzt etwas ganz anderes: "Einen ausgefallenen Prinzessinnenlook, aber nicht zu überladen und keine Korsage. Nicht 08/15." Das Budget liegt bei 2.500 – 3.000 Euro.

Inhaberin Nihal ist auf der Suche nach zwei speziellen Prinzessinnenmodellen. Während Nihal und Anette die passenden Modelle heraussuchen, bemerkt Braut Anette: "Ich würde auch etwas Extravaganteres ausprobieren".
Nihal und Anette gehen auf die Suche und entscheiden sich für zwei Brautkleider. Zum Schluss findet Nihal noch etwas ganz Spezielles für die Braut. Das Modell liegt zwar nicht im Budget, aber Inhaberin Nihal findet, Anette soll es einfach mal anprobieren.

"Ich habe es noch nie anprobiert gesehen, kann es mir aber sehr gut an Anette vorstellen." Anette verschwindet zur Anprobe in der Kabine und Inhaberin Nihal hat etwas Angst vor der Beratung: "Das war jetzt eine Braut, die ganz genau weiß, was sie will".

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Die Braut kommt mit sieben Begleiterinnen
00:00 | 04:43

Viele Freunde, viele Meinungen

Die Braut kommt mit sieben Begleiterinnen