MO - FR I 17:00

Franziska, die "very important bride"

Franziska, die "very important bride"
00:00 | 07:10

Verwöhnprogramm bei der Anprobe

VIP war gestern, heute heißt es "very important bride" bei "Zwischen Tüll und Tränen". Dieses besondere Programm gibt es bei "Princess Dreams" in Berlin, wie Brautmodenausstatterin Anja erzählt: "VIB, das ist ein Paket, was die Braut bei einem Anprobetermin buchen kann. Damit sie ein bisschen Event-Charakter hat. Wir haben Pralinés, Schoki – und es gibt einen speziellen Sekt." Nervennahrung ist jedenfalls nicht verkehrt. Denn Anjas Kundin hatte an und für sich schon ein Kleid gefunden. Als sie es aussuchte, wog sie allerdings etwas mehr als jetzt. Und so sucht sie nach einem passenden Ersatz. Am besten im Mermaid-Schnitt, inklusive sexy Rückenpartie. Mit dabei sind zwei ihrer Freundinnen, "die nicht auf den Mund gefallen sind". Ganz festlegen will sie sich aber nicht. Franziska will auch auf Anjas Kompetenz vertrauen und Vorschlägen gegenüber offen sein. Gewappnet mit dieser löblichen Einstellung machen sie sich an die Kleidersuche. Nur traut sich Franziska noch nicht ganz selbst über den Weg: "Ich will einen Fehlkauf vermeiden, habe mich spezialisiert. Ich bin wirklich ein 'bride monster', will Fehler vermeiden." Dank Anjas Profi-Blick und ihrem Verständnis muss sie sich da aber keine Sorgen machen. Trotzdem funkt es beim ersten Anprobeversuch nicht, sagt Franziska: "Das ist so 'Hochzeit auf dem Lande, jetzt stehe ich vor der Scheune'". Noch hat Franziska kein Glück. Und sucht unermüdlich weiter.

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Waldemar holt den Antrag nach
00:00 | 06:05

Romantik im Brautladen

Waldemar holt den Antrag nach