MO - FR I 17:00

Friederike hätte gern etwas Aufregenderes

Friederike hätte gern etwas Aufregenderes
00:00 | 05:45

Das erste Kleid überzeugt die Braut nicht

Hoch im Norden im schleswig-holsteinischen Örtchen Tolk gibt es mehr Brautkleider als Einwohner: Dafür sorgen die Schwestern Ulrike und Claudia Hansen mit ihrem Traditions-Modehaus "Max Hansen". "Brautkleider ist die Königsdisziplin - das Brautkleid ist das schönste und aufregendste Kleidungsstück im Leben einer Frau", findet Claudia Hansen. Seit 87 Jahren gibt es das Modehaus, seit 22 Jahren die Brautmodenabteilung.

Heute möchte die Brautmodenexpertin für Braut Friederike deren Traumkleid finden. Friederike wünscht sich ein extravagantes und aufregendes Brautkleid, mit dem sie ihren Verlobten Kai so richtig umhauen kann. Eintausend Euro darf es kosten. Ansonsten ist Friederike tiefenentspannt: Die Hochzeit ist zwar schon in acht Wochen, aber bisher hat sie sich noch nicht um ein Brautkleid gekümmert. Den Anfang macht ein schmales Kleid mit tiefem Ausschnitt und Spitze - doch dieses Modell überzeugt die Braut nicht. "Das ist jetzt noch nicht der magische Moment", meint Friederike - aber man fängt ja gerade erst an. Außerdem spielt sie mit dem Gedanken, vielleicht barfuß zu heiraten - denn es wird eine freie Trauung ohne irgendwelche Zwänge. Dazu sollte das Kleid schon passen. Das erste Kleid ist es jedenfalls noch nicht. "Sie ist eine Spontan-Braut - sie lässt vieles auf sich wirken", weiß die erfahrene Brautmodenexpertin Claudia Hansen und ist gespannt, was Friederike zu Kleid Nummer zwei sagt.

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Grace will noch schnell ein Diadem
00:00 | 07:22

Uwe im Stress

Grace will noch schnell ein Diadem