MO - FR I 17:00

Für Maritta Emser ist ihr Zuhause eine Wohlfühloase

Für Maritta Emser ist ihr Zuhause eine Wohlfühloase
00:00 | 06:58

So schaltet Maritta Emser ab

Maritta Emser, die Inhaberin des größten Braut- und Festmodenkaufhauses in Europa, ist eine Institution der Branche. Die ersten Stunden des Tages verbringt die Expertin im trauten Eigenheim. Ihr Zuhause ist der 67-Jährigen sehr wichtig, schließlich kann sie sich hier von den exzessiven Arbeitsstunden erholen. "Ich möchte mein Zuhause so haben, dass ich mich wohlfühle. Es ist unser Ort des Zurückziehens und des Abschaltens", verrät Maritta.

Wenn die Modeexpertin mal nicht an ihrem Lieblingsort, dem Wintergarten, aufzufinden ist, dann trifft man sie in der Küche an. Maritta ist passionierte Köchin. Als Dankeschön zaubert die Unternehmerin einmal in der Woche ein köstliches Menü für ihre rund 70 Mitarbeiterinnen. Auch ihrem Lebenspartner Edgar beschert sie regelmäßig Gaumenfreuden. "Ein schönes Essen, das man selbst gekocht hat, bringt manche scharfe Situation in der Ehe wieder zum Erliegen", weiß Maritta.

Zu Marittas wichtigsten Schätzen zählen die beiden Baumwollhunde Benny und Gino. Schon immer besaß die 67-Jährige Hunde und will auf die treuen Begleiter nicht mehr verzichten. "Für mich ist es wichtig, dass wenn ich zur Tür hineinkomme, mein Hund dort steht und mich begrüßt", erzählt Maritta. Jeden Morgen führt die Hunde-Liebhaberin ihre zwei Lieblinge aus. Das Spazierengehen tut nicht nur den Hunden gut, sondern auch Maritta. Für sie ist das morgentliche Beinevertreten Stressabbau par excellence.

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

"Der Büchner und ich heiraten!"
00:00 | 06:53

Ein Brautkleid für Daniela Karabas

"Der Büchner und ich heiraten!"