MO - FR I 17:00

Gefällt das maßangefertigte Dirndl?

Gefällt das maßangefertigte Dirndl?
00:00 | 05:09

"Ich hätt's mir 'nen Ticken dunkler vorgestellt"

München! Die bayerische Landeshauptstadt verbindet Moderne und Tradition. Hier behauptet sich Sarah Tack mit ihrem Modeatelier "Dirndl-Liebe" seit fast fünf Jahren am Markt. Sarahs Oma hat der gelernten Bankkauffrau einst das Schneidern beigebracht. Die 33-Jährige ist besonders stolz darauf, dass jedes Kleid aus ihrem Atelier ein selbstentworfenes Unikat ist. Das I-Tüpfelchen ihrer exklusiven Kollektion sind ihre Hochzeitsdirndl. Manchmal muss es aber doch mal was ganz Anderes und Besonderes sein.

Sarahs heutige Kundin Nicole hat sich ein Dirndl maßanfertigen lassen. Einzige Vorgabe: Das Kleid soll blau sein und etwas Spitze haben. Heute sieht sie die fertige Kreation zum ersten Mal. Ein ganz schön mutiges Vorhaben der baldigen Braut.

Expertin Sarah erklärt: "Sie weiß, dass es die Farbe Blau haben soll, sie hat sich auch anhand von einem Bild die dazugehörige Spitze ausgesucht, aber sie hat es selber noch nie gesehen." Die 33-Jährige fügt noch hinzu: "Deswegen weiß ich jetzt auch nicht, ob es ihr gefällt." Zwar findet die Designerin persönlich ihr Kleid mehr als schön, trotzdem ist für sie eine andere Frage wichtiger: "Ist es auch ihrs?"

Braut Nicole kommt mit ihrer Trauzeugin Stephanie zur Anprobe. Nach einer herzlichen Begrüßung fällt Sarah sofort ein Beutel in Nicoles Hand auf. Die quirlige Münchnerin tippt direkt mal auf Schuhe. Mit dieser Vermutung soll die 33-Jährige Recht behalten. Nicole hat sich in Amerika passende Schuhe zu ihrem Kleid designen lassen. Stolz präsentiert sie Sarah die Pumps in den Farben Blau und Weiß und einer Kirche vorne drauf. Die Designerin platziert die Schuhe schon mal am Ort des Geschehens, nämlich in der Umkleide. Braut Nicole hat ihr ganzes Vertrauen in die Arbeit von Nicole gesteckt: "Sie wird schon wissen was sie macht, ich hab' ja schon ein paar Dirndl gesehen von ihr und die schauen 1A aus, also kann's gar nicht schlecht werden."

Nach so vielen Worten ist es jetzt endlich soweit: Sarah holt das besagte Dirndl. Nicole gefällt es auf Anhieb super gut. Die baldige Braut ist jetzt auf die Anprobe gespannt. Trauzeugin Stephanie hat sich das Dirndl etwas anders vorgestellt: "Ich bin sehr gespannt, wie dieses Türkis an Nicole aussieht, weil ich muss sagen, ich hätt's mir 'nen Ticken dunkler vorgestellt." Doch bei Nicoles Gang aus der Kabine sind dann auch bei Stephanie alle Zweifel verflogen. Beide sind hellauf begeistert. Jetzt muss Designerin Sarah das Dirndl nur noch perfekt anpassen.

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Braut ohne Strahlen
00:00 | 05:08

Herausforderung für die Expertinnen

Braut ohne Strahlen