MO - FR I 17:00

"Große" Herausforderung für Maritta Emser

"Große" Herausforderung für Maritta Emser
00:00 | 10:06

Braut Theresa hat Gardemaß

In Kerpen steht das größte Brautmodenhaus Europas. Auf 4000 Quadratmetern bietet Maritta Emser, die Grande Dame der Brautmoden, Tüllträume in Hülle und Fülle an. Aber trotz jahrzehntelanger Erfahrung ist sie immer noch gespannt auf jede Kundin: „Ich bin gespannt, ist es eine romantische Braut, eine Prinzessin oder ist sie einfach eine Mermaid-Frau. Das ist jedes Mal eine neue Herausforderung.“

Bei Braut Theresa hat sie eine klare Vorstellung: „Ich habe eine Vision, sie könnten für mich eine Prinzessin sein.“ „Hundert pro richtig“, freut sich Kundin Theresa, die auch schon von ihrem Brautkleid träumt: „Ich wollte immer schon in Richtung Romantik, nicht unbedingt Vintage, aber eine klassische Linie und das spiegeln für mich Prinzessinnenkleider wider. Da fühle ich mich wohler, als wenn man mich in ein körperbetontes Kleid stecken wollte.“

Doch die Braut stellt Maritta vor eine ganz andere Herausforderung: Sie ist ziemlich groß. Maritta Emser erklärt. „Sie ist 175 bis 176 cm groß und die Brautkleider werden bis 174 cm geschnitten. Ich werde erst mal die Schuhe kontrollieren, welche Höhe die haben. Nicht jeder Schuh ist da geeignet." Doch Maritta Emser hat mit 45 Jahren Berufserfahrung sicher auch dafür eine Lösung parat. Zusammen mit der Braut sucht sie nach dem richtigen Kleid. Nach der Auswahl steht fest: Es wird glitzern. Vier pompöse Brautkleider sind in der engeren Auswahl. Das erste Modell hat einen Volantrock aus Organza. Strass und Perlen funkeln auf der herzförmigen Korsage. Doch Theresa ist noch nicht überzeugt. Der gerade Abschluss zwischen Korsage und Rock gefällt ihr noch nicht.

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Hochzeitskleider zum Schwärmen
00:00 | 00:25

Weiße Träume werden wahr

Hochzeitskleider zum Schwärmen