MO - FR I 17:00

Irinas Kleid ist maßgeschneidert

Irinas Kleid ist maßgeschneidert
00:00 | 04:10

Erste Anprobe mit Spannung

Ahrensbök in Schleswig-Holstein. Eine kleine, ruhige Gemeinde mit 8000 Einwohnern. Eine von ihnen: Erika Rickert. Die Ausstatterin ist mit ihrem Brautmodengeschäft “Rotensia“ vor einem Jahr aus der Großstadt Lübeck auf diesen alten Gutshof gezogen. “Ich fühl mich hier sehr wohl, sehr zu Hause, meine Kunden auch“.

Der heutige Tag birgt allerdings Spannung: Erikas Schneiderin Anne hat ein Kleid nach Maß geschneidert. Nun soll die erste Anprobe stattfinden. Braut Irina, Erika und Anne haben das Kleid gemeinsam designt - eine Robe von der Stange hat der zukünftigen Braut nicht zugesagt. „Das wird so ein Prinzessinnenkleid. Es ist ein kurzes Kleid und ein großer Rock darüber. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie es jetzt aussieht, deswegen bin ich ja so gespannt heute.“

Ihren Marco hat Irina vor fünf Jahren beim Handball kennen gelernt. Auf einem Turnier wurde aus einem gemeinsamen Spiel ganz schnell die große Liebe. Marco war für Irina aber nicht nur in der Liebe der Sechser im Lotto. Er: Erbe eines Schuhgeschäfts. Sie: Schuhsüchtig. Über 100 Paare hat sie bereits. Und wenn alles klappt, bald auch ein passendes Brautkleid.

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Den Ausschnitt wählt sie erst kurz vor der Hochzeit
00:00 | 06:52

Juliane bleibt spontan

Den Ausschnitt wählt sie erst kurz vor der Hochzeit