MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

 

Josy und ihre Mama weinen schon vor der Anprobe

Josy und ihre Mama weinen schon vor der Anprobe

Emotionale Brautkleid-Suche

In dem märchenhaften Moritzburg nahe Dresden führt Kerstin Hiller gemeinsam mit ihrer Tochter Luisa Reitz ein Brautmodengeschäft mit dem Namen "Princess". Das Mutter-Tochter-Gespann ist ein wahres Dreamteam. Bei der Beratung von Kundinnen teilen sich die beiden dennoch auf. Diesmal kümmert sich Juniorchefin Luisa um die heutige Braut Josephine. Diese träumt von einem Kleid im Meerjungfrauen-Stil mit Herzausschnitt.

Es ist die allererste Anprobe von Josephine, dementsprechend aufgeregt ist sie. Auch die Mutter der Braut kann es gar nicht erwarten, ihre Tochter in einem Traum in Weiß zu sehen. Sie ist extra einen Tag früher aus ihrem Urlaub zurückgekommen, um bei diesem wichtigen und einzigartigen Termin dabei zu sein. Für Josephine geht damit schon ein kleiner Traum in Erfüllung. Sie ist überglücklich, dass ihre Mutter sie begleitet: "Ich bin einfach dankbar, so eine tolle Mama zu haben."

Die enge Mutter-Tochter Beziehung sorgt schon vor der Anprobe für Tränen. Sowohl Josephine, als auch ihre Mama sind total gerührt. Die Brautkleidsuche fängt somit schon total emotional und wunderschön an. Wird sie auch so enden?

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Die Braut bestellte ohne Anprobe

Passt der Hosenanzug?

Die Braut bestellte ohne Anprobe