MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

 

Julias Traumkleid soll zum Motto "Country" passen

Julias Traumkleid soll zum Motto "Country" passen

"Julchen im Kleid"

In Hameln stellt die zukünftige Braut Julia die Brautmodenexpertin Jowita Gartzke diese Woche vor eine ganz besondere Herausforderung. Gesucht wird ein Brautkleid im Country-Stil, das idealerweise "mitwächst", denn Julia ist schwanger. Keine leichte Aufgabe für Jowita, also macht sich die gebürtige Polin schnellstmöglich auf die Jagd nach einem dehnbaren Kleid, zu dem auch der rustikale Lederstiefel passt.

Als erstes ist ein ausgefallenes Modell in Naturfarben an der Reihe. Das Kleid im Kreppstil sorgt für Aufregung bei Brummi-Fahrerin Julia. "Die Farbe und der Stil sind schon mal ganz cool", findet die zukünftige Braut. Ob der naturfarbene Country-Traum auch ihrem Gatten Pierre gefallen würde? Den hat Julia in der LKW-Fahrschule kennen gelernt. Aus dem gemeinsamen Faible für LKWs und für Country-Musik wurde schließlich Liebe. Schon bald möchte sich das glückliche Paar das Ja-Wort geben und ihr Eheglück mit dem Nachwuchs besiegeln.

Obwohl die naturfarbenen Roben durchaus für Begeisterung sorgen, ändert die Modeexpertin Jowita ihre Taktik. Als echte Kleider-Kennerin muss sie schließlich für Abwechslung sorgen. Also mischt sie geradewegs ein traditionelles weißes Kleid mit Glitzer-Applikationen unter die übrigen Exemplare. Wirklich überzeugt zeigt sich Julia jedoch nicht: "So an sich ist es schön, aber es ist noch nicht das, was mich geflasht hat." Wird Julia noch rechtzeitig das passende Kleid für ihre Country-Hochzeit finden?

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Die Braut bestellte ohne Anprobe

Passt der Hosenanzug?

Die Braut bestellte ohne Anprobe