MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

 

Maria ist noch kleiner als Size Zero

Maria ist noch kleiner als Size Zero

Findet Jowita das passende Kleid?

Bei "Zwischen Tüll und Tränen" wartet mit Maria eine besondere Herausforderung auf "Palais Blanc"-Dame Jowita. Denn Zahnarzthelferin Maria sind selbst Size-Zero-Model-Kleider noch zu groß und so schaut sie beim Shoppen häufiger mal in die Röhre: "Ich habe immer Schwierigkeiten beim Kleiderkauf", erklärt sie. Daher begibt sie sich in die kompetenten Hände von Ausstatterin Jowita, die eine riesige Auswahl an fabelhaften Textilträumen ihr Eigen nennt. Für Maria kommt dennoch nicht jedes Exemplar in Frage, manche Kleider werden nämlich in ihrer Größe gar nicht erst angefertigt. Zur Unterstützung hat die zierliche Kundin gleich vier Freundinnen dabei. Frohen Mutes begibt sich das Quintett auf Kleidersuche. Maria träumt von einem Prinzessinnenkleid mit viel Glitzer und Spitze. Ausgeben möchte sie dafür 1.500 Euro. Noch sind alle sehr optimistisch gestimmt, doch ob die gute Stimmung so bleiben wird? Schließlich sieht an Maria wegen ihrer Größe vieles "wie ein Sack aus" und die Braut ist daher eingeschränkt in ihren Auswahlmöglichkeiten. Das macht sich auch beim ersten Reifrock bemerkbar, den Maria anprobiert. "Der passt nicht, der rutscht ganz doll. Jetzt habe ich eine Sicherheitsnadel reingemacht", erklärt Jowita das große Problem mit der Minigröße. Zum Glück sind sowohl Kundin als auch Ausstatterin bester Dinge und setzten ihre Suche nach dem perfekten Kleid unermüdlich fort.

Jowitas Kleider kann man unter folgender Adresse bewundern: Zum Casino, 31785 Hameln.

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Ist Uwe der Herausforderung gewachsen?

Braut Daniela probiert sich aus

Ist Uwe der Herausforderung gewachsen?