MO - FR I 17:00

Zwischen Tüll und Tränen

 

Marie kann das Kleid von Braut Kim nicht mehr finden

Marie kann das Kleid von Braut Kim nicht mehr finden

Marie: "Was für eine Aufregung"

Die 24-jährige Braut Kim ist schon zum zweiten Mal Kundin bei Brautausstatterin Marie Bernal in Wetzlar. Ihr Prinzessinnenkleid hat sie zusammen mit der spanischen Brautberatung Marie schon vor über einem halben Jahr gefunden. Um ihren Traum von einer Märchenhochzeit zu erfüllen, sucht Kim heute noch nach den perfekten Accessoires zu ihrem Kleid.

Der passende Reifrock ist für Braut Kim am Allerwichtigsten. Er soll so groß wie möglich sein und ihr Kleid noch pompöser aussehen lassen. Kim hat den Reifrock ihrer Träume bereits im Internet gefunden und mitgebracht. Sie ist sich sicher, dass es ein Volltreffer sein wird. Die erfahrene Brautausstatterin hat zwar von Anfang an Bedenken, möchte den Wunsch ihrer Kundin aber nicht sofort abschlagen.

Voller Euphorie und Aufregung verschwindet Kim in der Umkleidekabine. Die Braut kann es kaum erwarten, ihr Kleid wiederzusehen und es zusammen mit dem Unterrock anzuziehen. Doch dazu kommt es erstmal nicht. Marie Bernal hat das Kleid ein dreiviertel Jahr in ihrem Brautmodenladen eingelagert und kann es jetzt einfach nicht mehr finden. "Das ist mir vorher noch nie passiert", erzählt sie nervös und läuft durch die vielen Räume ihres Geschäfts. Sogar ihre Mitarbeiterin Gabi muss zur Hilfe eilen, um das Prinzessinnenkleid wiederzufinden. Nach einigen Minuten sind endlich Jubelrufe der Spanierin zu hören – sie hat das Kleid gefunden. Ob es nach der Anprobe von Kims Reifrock auch zu Freudenschreien kommen wird?

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Eine lustige Anprobe

Maria kommt wieder

Eine lustige Anprobe