MO - FR I 17:00

Melanie will ein Vokuhila-Kleid

Melanie will ein Vokuhila-Kleid
00:00 | 06:15

Mutig, ausgefallen, sexy

In Bochum haben sich die Schwestern Manuela und Claudia Miezal vor sechs Jahren einen Traum erfüllt: Sie eröffneten den Brautmodenladen "Lavie". Manuela verkauft aber nicht nur Kleider, sie entwirft sie auch selbst - viele auch in Übergrößen. Von Manuelas Zeichentalent am Reißbrett wird auch ihre nächste Kundin profitieren: Melanie sucht nämlich kein klassisches Brautkleid, sondern eher etwas Freches. Ein Vokuhila-Kleid soll es sein, das auch noch zu den High-Heel-Brautschuhen passt, die sich schon vor über einem Jahr gekauft hat. High-Heels in silbergrauer Schlangenhaut-Optik wohlgemerkt. Das wird eine Herausforderung für Designerin Manuela, denn Melanie wünscht sich, dass sich etwas von dem Design der Schuhe in dem Kleid widerspiegeln soll.

Aber zunächst suchen sich Melanie und Beraterin Claudia Miezal Brautkleider aus, die ungefähr den Vorstellungen der Braut entsprechen - und aus denen man ein Vokuhila-Kleid kreieren könnte. Schnell ist ein passendes Kleid gefunden. Mithilfe von jeder Menge Stecknadeln schafft es Claudia sogar, den Berg an Taft und Tüll so in Richtung 'kurz' zu bändigen, dass Melanie einen Eindruck bekommen kann, wie ihre High-Heels unter einem Brautkleid wirken. Falls dieser Eindruck der Braut zusagt, kann sich Manuela Miezal dann endlich an eine ihrer Lieblingsbeschäftigungen machen: Hochzeitskleider zeichnen!

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Sarah ist eine kritische Braut
00:00 | 05:41

"Sie weiß genau was sie will"

Sarah ist eine kritische Braut