MO - FR I 16:00

4 Hochzeiten und eine Traumreise

 

Mit diesem Urteil haben sie nicht gerechnet

Mit diesem Urteil haben sie nicht gerechnet

Überraschung für Anne und Matthias

Bei "4 Hochzeiten und eine Traumreise" haben sich die Bräute dieser Woche prima verstanden. Doch abgerechnet wird am Finaltag. Die Brautpaare dürfen sich ihre eigene Hochzeit inklusive der Gastbraut-Bewertungen anschauen. Hierbei zeigt sich, ob die positive Stimmung der Woche sich auch in der Punktevergabe niederschlägt. Besonders überrascht von der Beurteilung ihrer Konkurrentinnen wird Anne. Sie heiratete am dritten Tag der Hochzeitswoche und war eigentlich zuversichtlich. Doch besonders bei der Stimmungsfrage muss die Braut tapfer sein.

Während der Hochzeitsfeier waren sich noch alle einig: "Die Stimmung war super." Alle Gastbräute heben den romantischen Hochzeitstanz und einen fetzigen Schuplattler-Auftrag als ihre Highlights hervor. Doch bei der Punktevergabe werden andere Töne angeschlagen. "Die Stimmung war total schlimm für mich", korrigiert Dorota ihr ursprüngliches Urteil. Sie vergibt lediglich 4 Punkte. Ähnlich niedrig fällt auch die Bewertung von Gülden aus: fünf Punkte. Anne ist fassungslos. Sie ist sicher: "Da rechnet jemand."

- Anzeige -
Die Gastbräute machen es sich nicht leicht

Jede hätte Platz 1 verdient

Die Gastbräute machen es sich nicht leicht