Aktuell nicht im Programm

Miyabi bastelt Trend-Schmuck für den Chic-Look

Miyabi bastelt Trend-Schmuck für den Chic-Look
00:00 | 01:34

Ein Choker für Mareike

Während Manuel mit Mareike shoppen ist, nutzt Miyabi die Zeit, um Mareikes khakifarbene Hose zu kürzen. Dafür zeichnet die "Schrankalarm"-Stylistin mit Nähkreide die neue Hosenlänge an und schneidet den überschüssigen Stoff ab. Dann fixiert sie das umgeschlagene Ende der Hose mit Nadeln. Zum Umnähen nutzt sie den sogenannten Freiarm der Nähmaschine, der das Kürzen oder Ändern von Hosenbeinen oder Ärmeln extrem erleichtert. "In null Komma nichts ist die Hose gekürzt und jetzt eine wundervolle Basis für unseren Casual-Look", freut sich die Modeexpertin.

Da Mareike außer ihrem Ehering keinen Schmuck trägt, möchte Miyabi ihr eine schöne Kette basteln. Mit einem Lederband und einem vergoldeten Ring zaubert die Stylistin Halsschmuck, der momentan sehr angesagt ist: einen Choker. Sie verknüpft dazu den goldenen Kettenring an zwei Stellen mit dem Lederband und muss es nur noch festziehen – fertig. "Das ist eine super Ergänzung zu einer Tasche, die ich schon besorgt habe", sagt Miyabi mit Vorfreude auf den Chic-Look.

- Anzeige -
Miyabi kürzt Marinas Hose und Blazer
00:00 | 01:23

Perfekter Sitz

Miyabi kürzt Marinas Hose und Blazer