Aktuell nicht im Programm

Miyabi kürzt Marinas Hose und Blazer

Miyabi kürzt Marinas Hose und Blazer
00:00 | 01:23

Perfekter Sitz

Manuel und Marina machen die Boutiquen unsicher und Miyabi richtet derweil ihr Nähstudio ein. Hier möchte die "Schrankalarm"-Stylistin Marinas schwarzen Blazer ändern. Die Ärmel sind zu lang und an der Vorderseite staucht die Jacke zu sehr. Für die perfekte Armlänge zeichnet Miyabi am Innenfutter die Länge ein, die sie anschließend abschneidet. Danach näht sie die Kanten um und schon passt der Blazer an den Armen viel besser. Anschließend möchte sie den geraden Saum an der Vorderseite abrunden, damit der Blazer an Marina besser sitzt. Dafür werden die äußeren Nähte aufgetrennt und kreisrund abgeschnitten. Danach näht Mia noch die Kanten um: "Das wird ganz tollaussehen bei unserem Chic-Look."

Weiter geht's mit Marina Jeggings. Da diese zu lang sind, stauchen sie ziemlich an Marinas Beinen. Deshalb möchte Miyabi die Hose kürzen. Dafür zeichnet sie zuerst die richtige Länge an, schneidet den überschüssigen Stoff ab und schlägt die Hosenbeine zweimal ein. Nur noch umnähen und schon passen Marinas Jeggings perfekt.

- Anzeige -
Miyabi kürzt Marinas Hose und Blazer
00:00 | 01:23

Perfekter Sitz

Miyabi kürzt Marinas Hose und Blazer