Aktuell nicht im Programm

Schrankalarm

 

Miyabi macht Nadines Jacke wieder passend

Miyabi macht Nadines Jacke wieder passend

Aus eng wird wieder bequem

Nadines Jeansjacke sitzt nicht mehr perfekt. "Schrankalarm"-Stylistin Miyabi Kawai möchte das ändern und hat deshalb etwas Jeansstoff besorgt, um Nadines Jacke etwas weiter zu machen. Dafür trennt Miyabi die Naht unter den Ärmeln auf und schneidet danach zwei Keile aus dem mitgebrachten Jeansstoff, die sie dann miteinander vernäht. Anschließend näht sie den Keil in den Ärmel ein. Das Gleiche geschieht beim zweiten Ärmel. "Nadines Jacke passt jetzt wieder und ist perfekt für den Geburtstags-Look", sagt Miyabi zufrieden.

Auch Nadines rotes Kleid wird von der Stylistin gepimpt. Das Kleidungsstück soll für den Casual-Look verwendet werden, hat aber eine zu breite Passe in der Taille, weswegen es nicht richtig sitzt.
Miyabi zeichnet sich den Teil des Stoffs, der entfernt werden soll, mit Schneiderkreide ein. Dann schneidet sie ihn aus und vernäht das Oberteil erneut mit dem Rockteil des Kleides. Fertig!

- Anzeige -
Miyabi kürzt Marinas Hose und Blazer

Perfekter Sitz

Miyabi kürzt Marinas Hose und Blazer