MO - FR I 15:00

Natalie löst gerne "Escape Room"-Rätsel

Natalie löst gerne "Escape Room"-Rätsel
00:00 | 01:20

Guido: "Die hätte Kommissarin werden sollen"

"Die bringt eine Flasche Wein mit, die denkt es ist 'ne Kuppelshow", so lauten Guido Maria Kretschmers erste Worte über Kandidatin Nummer vier diese Woche bei "Shopping Queen" in Stuttgart. Die junge Blondine heißt Natalie ist 24 Jahre alt und gelernte Wirtschaftsfachwirtin. Sie hat bereits einen 6-Monate alten Sohn und befindet sich momentan in Elternzeit.

Beim Anblick von ihren Freizeitaktivitäten wird dem Modeschöpfer fast "schwarz vor Augen". Natalie löst gerne Rätsel in sogenannten "Escape Rooms". Die kann man mieten und hat dann eine Stunde Zeit, dort versteckte Rätsel zu lösen. Diese Locations haben einen Charme von Tatorten, eine wirklich "gruselige Sache", findet der Star-Designer.

Die 24-Jährige ist von so viel Mystik allerdings völlig fasziniert: "Es macht einfach Spaß neue Sachen zu entdecken und Rätsel zu lösen", so Natalie über ihr eher ungewöhnliches Hobby. Geht es nach Fashion-Experte Guido Maria Kretschmer hat die hübsche Stuttgarterin ganz klar ihren Beruf verfehlt: "Warum ist die nicht Kommissarin geworden?"

Guidos erste Gedanken zum Thema Wein sind übrigens völlig falsch. Hierbei handelt es sich nur um ein nettes Gastgeschenk, denn Natalie ist nicht auf dem Weg zu einer "Kuppelshow", sondern möchte mit dem richtigen Outfit zum Motto "Standing Ovations-style dich für einen Musicalabend!" die "Shopping Queen" von Stuttgart werden, da sie auch bei "kniffligen Aufgaben immer einen kühlen Kopf behält".

- Anzeige -

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Ein Teil, zwei Looks
00:00 | 01:35

Franzi auf dem Catwalk

Ein Teil, zwei Looks