MO - FR I 15:00

Patricia ist "schockverliebt" in Guido

Patricia ist  "schockverliebt" in Guido
00:00 | 01:30

Kandidatin freut sich aufs Kennenlernen

"Die nächste Kandidatin heißt Belinda", so Guido Maria Kretschmers erste Worte über Kandidatin Nummer zwei bei "Shopping Queen" in Hamburg. Damit liegt er aber leider falsch.

Die Blondine heißt nämlich Patricia und ist 46-Jahre alt. "Ich lebe zusammen mit meinem Mann, ohne Trauschein, seit vierzehn Jahren sehr glücklich und immer noch verliebt", erzählt Patricia voller Stolz.

Davon ist auch Guido ganz begeistert. "Wie toll", schwärmt er. Von Beruf ist die 46-Jährige Bauherren-Fachberaterin. Von einer solchen Berufsbezeichnung hat der Fashion-Experte bisher noch nichts gehört. "Was für ne' Beraterin?", muss er direkt mal nachfragen. Patricia erklärt ihren Beruf aber auch gerne noch mal ausführlich: "Bauherren-Fachberaterin heißt, dass ich Bauherren oder Interessenten zu ihrem Eigenheim verhelfe. Ich plane mit denen Einfamilienhäuser, Bungalows, Doppelhäuser, Reihenhäuser, mache mit denen die komplette Planung und verkaufe letztendlich auch das Haus als Neubau."

Patricia ist ein "sehr präsenter Mensch" und nach eigenen Angaben "weit entfernt von schüchtern". Gerne geht die Beraterin Shoppen. Dabei kann sie sich nicht immer zurück halten und schlägt beim Klamotten-Kauf gerne auch mal über die Strenge. Von der Shopping-Queen Woche erhofft sich Patricia vor allem Spaß. Sie freut sich jetzt schon "tierisch drauf". Beim Plaudern rutscht ihr noch ein kleines Geheimnis raus. Patricia ist "schockverliebt" in Guido und freut sich schon sehr auf ein Kennenlernen in Berlin. "Ich freu' mich auf jeden Fall auch", so der Star-Designer.

Beim großen Finale am Ende der Woche wird sich dann zeigen, ob Guido sich auch, zumindest in den Look von Patricia zum Motto "Voll im Trend -
Kreiere einen Look rund um deinen neuen Trenchcoat!" verlieben kann.

- Anzeige -

SHOPPING QUEEN

ALLE VIDEOS
Ein Teil, zwei Looks
00:00 | 01:35

Franzi auf dem Catwalk

Ein Teil, zwei Looks