MO - FR I 17:00

Patrizia sucht den Glamour-Faktor

Patrizia sucht den Glamour-Faktor
00:00 | 10:32

Die Braut kommt extra aus Berlin

Ein ungewöhnlicher Auftrag für Brautmodenexpertin Nihal Saridemir vom „Da Vinci Brautmoden“ in Stuttgart: Angekündigt hat sich Radiomoderatorin Patrizia aus Berlin, die den weiten Weg macht, um sich ein Kleid für ihre Hochzeit mit einem Profifußballer auszusuchen. Das Kuriose daran ist, dass die Hochzeit erst in einem Jahr stattfinden soll – man scheint sich in Berlin sehr sicher über die Zukunft zu sein.

Nihal ist noch ein wenig erschöpft vom Umbau im Da Vinci. Die gesamte Herrenmodenabteilung ist in den ersten Stock gezogen, damit die Damen bei der Brautkleidschau endlich ausreichend Platz haben. Das freut auch Braut in spe Patrizia, die mit ihren zwei Schwestern, der Mutter und der Oma gleich den gesamten weiblichen Teil der Familie mitgebracht hat. Und die lebt nun mal noch in Stuttgart, weswegen die Moderatorin gerne 600 Kilometer Anfahrt in Kauf genommen hat.

Klare Vorstellungen hat Patrizia auf alle Fälle: Das Kleid darf um die 2.000 Euro kosten, soll körperbetont sein, einen Tattoorücken und viel Spitze haben und in Richtung Meerjungfrauen-Style gehen. Aber Inspiration ist natürlich dennoch alles und entsprechend motiviert durchsucht Patrizia mitsamt Familie Nihals Laden nach dem perfekten Brautkleid. Einen Favoriten hat Patrizia schon ins Auge gefasst – für schlappe 6.000 Euro. Vielleicht spielt der Fußballprofi ja in der ersten Liga …

- Anzeige -

Alle Videos aus der Sendung

Eylem sieht in allem hübsch aus
00:00 | 06:31

Tolle Maße machen es nicht immer einfach

Eylem sieht in allem hübsch aus